Bauingenieurin / Bauingenieur

38640 Goslar, 38640 Goslar
21.03.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007456766
Bauingenieurin / Bauingenieur

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Geschäftsbereich Goslar

Germany

Erstellen von Ausschreibungsunterlagen, Prüfen und Werten der Angebote und Erstellen eines Vergabevorschlages für Neubauten, Teilerneuerungen, Erhaltungen und Instandsetzungen von Bauwerken Abwickeln der vergebenen Aufträge für bauliche Maßnahmen bei Bauwerken einschl. Anleiten der Bauüberwachungskräfte sowie Bearbeiten von Nachtrags- und Zusatzangeboten, Überwachen und Verfolgen von Gewährleistungsansprüchen, ggf. Abwicklung durch Ingenieurbüros Durchführen und Auswerten von Bauwerksprüfungen Ausarbeiten von Lösungen zur Beseitigung festgestellter Mängel bei Brücken Aufstellen von Entwürfen und Ausführungsunterlagen für den Neubau, die Teilerneuerung und den Umbau von Bauwerken sowie für deren Instandsetzung einschl. Kostenberechnungen sowie der Beteiligung von Versorgungsträgern Prüfen von Ausführungsunterlagen in brückentechnischer und wirtschaftlicher Hinsicht Ermitteln, Überwachen und Aktualisieren von haushalts- und steuerungsrelevanten Daten Abrechnen von Unterlagen der Prüfingenieure nach HOAI und VOF Aufstellen von Vereinbarungsentwürfen und Ablösungsberechnungen mit Abrechnung der Kosten Vorbereiten, Betreuen und Auswerten von Bodenerkundungen und ingenieurgeologischen Gutachten für den Bauwerksentwurf Aufstellen von Vereinbarungsentwürfen und Kostenteilungsberechnungen mit Abrechnung der Kosten

Stellenausschreibung In der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist im regionalen Geschäfts­bereich Goslar zum nächst­möglichen Zeitpunkt der Teil­zeit­arbeits­platz einer/eines Bau­in­ge­nieur­in / Bau­in­ge­nieurs mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeits­zeit (zurzeit 19,9 Stunden/Woche) zu besetzen. Ihre Aufgaben Das Aufgabengebiet dieses Arbeitsplatzes umfasst folgende Aufgaben: Erstellen von Ausschreibungsunterlagen, Prüfen und Werten der Angebote und Erstellen eines Vergabevorschlages für Neubauten, Teilerneuerungen, Erhaltungen und Instandsetzungen von Bauwerken Abwickeln der vergebenen Aufträge für bauliche Maßnahmen bei Bauwerken einschl. Anleiten der Bauüberwachungskräfte sowie Bearbeiten von Nachtrags- und Zusatzangeboten, Überwachen und Verfolgen von Gewährleistungsansprüchen, ggf. Abwicklung durch Ingenieurbüros Durchführen und Auswerten von Bauwerksprüfungen Ausarbeiten von Lösungen zur Beseitigung festgestellter Mängel bei Brücken Aufstellen von Entwürfen und Ausführungsunterlagen für den Neubau, die Teilerneuerung und den Umbau von Bauwerken sowie für deren Instandsetzung einschl. Kostenberechnungen sowie der Beteiligung von Versorgungsträgern Prüfen von Ausführungsunterlagen in brückentechnischer und wirtschaftlicher Hinsicht Ermitteln, Überwachen und Aktualisieren von haushalts- und steuerungsrelevanten Daten Abrechnen von Unterlagen der Prüfingenieure nach HOAI und VOF Aufstellen von Vereinbarungsentwürfen und Ablösungsberechnungen mit Abrechnung der Kosten Vorbereiten, Betreuen und Auswerten von Bodenerkundungen und ingenieurgeologischen Gutachten für den Bauwerksentwurf Aufstellen von Vereinbarungsentwürfen und Kostenteilungsberechnungen mit Abrechnung der Kosten Aufgabenänderungen bleiben vorbehalten. Der Arbeitsplatz ist nach Entgeltgruppe 11, Fallgruppe 1, Teil II, Abschnitt 22.1 der Entgeltordnung zum TV-L bewertet. Ihr Profil Bewerber/innen müssen über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Bachelor des Bauingenieurwesens (möglichst Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau) bzw. als sonstige/r Angestellte/r über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen. Erwünscht sind vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Aufgabengebiet. Gute MS Office-Kenntnisse sowie der Fachanwendungen (z. B. iTWO) werden vorausgesetzt. Gesucht wird eine hochmotivierte, teamfähige sowie eigenständige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, Einsatz- und Entscheidungsfreude. Ihre Bewerbung Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung / Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Die NLStBV strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgaben des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Bewerbungen bitte ich bis zum 11.05.2018 bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Goslar, Am Stollen 16, 38640 Goslar, einzureichen. Bei fachlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Leinau, Tel. 05321/311-136, bei allgemeinen Fragen an Frau Lylov, Tel. 05321/311-217.

Öffentlicher Dienst

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Sonstige Berufe

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Teilzeit

38640 Goslar