Digital Expert (m/w) im Bereich Global Language Management

73728 Esslingen, 73728 Esslingen (Neckar)
30.12.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 006870556
Digital Expert (m/w) im Bereich Global Language Management

Daimler AG

Germany

https://bewerbung.daimler.com/psp/epeople9ext/EMPLOYEE/HRMS/c/HRS_HRAM.HRS_CE.GBL?userid=&pwd=&languageCd=GER&external_bewerber=on&Menu=HRS_HRAM&PanelGroupName=HRS_CE&JOB_REQ_NBR=191524&DC_BEWERBGRUPPE=&INITIATIV=&INWG=&AGI_NBR=&AGI_TITEL=&AGI_NAME=&AGI_EMAIL=&AGI_PHONE=&AGI_ORT=&Market=GBL&target=main9&contentOnly=YES&loc=alt&pswd=

Fortlaufend Trends der AfterSales- und Trainingsorganisation sowie in der Übersetzungsbranche eruieren und strategische Stoßrichtungen ableiten. Entwicklung von innovativen und intelligenten Lösungen für das Sprachdienstleistungs-Business im Rahmen der digitalen Transformation. Analyse von strategischen Interessen aller Prozesspartner/-innen (Auftraggeber, Lieferanten, MPCs, CBS-Mitarbeitern) und Konzeption übergreifender Lösungen. Koordination von Anforderungen der Fachbereiche und Definition von System- und Prozess-Standards. Gestaltung, Optimierung und Standardisierung von automatisierten, computergestützten Übersetzungsprozessen in Zusammenarbeit mit den AfterSales-Fachbereichen der vor- und nachgelagerten Autoren- und Publikationsprozessen, unter Berücksichtigung von geltenden Rahmenbedingungen. Leitung von umfangreichen Projekten mit vielfältigen internen und externen Schnittstellen mit teilweise unterschiedlicher Interessenslage. Spezifikation von Prozessanpassungen, neuen Prozessen und erweiterten Funktionen für die Weiterentwicklung der sprachspezifischen Systeme in der Schnittstelle zur IT-Systemgestaltung. Schaffung einer Infrastruktur im Umfeld (neuronale) maschinelle Übersetzung, künstliche Intelligenz für die Bedienung der heterogenen Anforderungen aus dem Umfeld Speech2Speech, Speech2Text, Apps, Social Collaboration. Betreuung sprachspezifischer Software (Maschinelle Übersetzung, Translation Memories, Übersetzungsworkflow-Systeme, Referenzmaterial) und ihrer Einbindung in die digitale Prozesse in Zusammenarbeit mit der unserem betreuenden IT-Bereich. Agiles Projektmanagement: Erstellung von Projektstrukturplänen, Kostenrechnung, Entscheidungsvorlagen, Berichterstattung, Entscheidungsvorlagen etc..

Daimler AG Mercedesstraße 137 70327 Stuttgart +49 711 17 0 E-Mail: dialog@daimler.com Vertreten durch den Vorstand: Dieter Zetsche (Vorsitzender), Wolfgang Bernhard, Christine Hohmann-Dennhardt, Wilfried Porth, Hubertus Troska, Bodo Uebber, Thomas Weber Vorsitzender des Aufsichtsrats: Manfred Bischoff Handelsregister beim Amtsgericht Stuttgart, Nr. HRB 19360 Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 81 25 26 315 Legal Notices Cookies Data Protection Free & Open Source Software Third Party Content Wonach suchen Sie? Digital Expert (m/w) im Bereich Global Language Management in Esslingen Dezember 2017 Digital Expert (m/w) im Bereich Global Language Management in Esslingen Aufgaben Global Language Management verantwortet als Konzernleitungsfunktion die Gestaltung und Standardisierung der multilingualen Kommunikationsprozesse sowie das globale Language Business der Daimler AG. Die wichtigsten Stellhebel sind: Festlegung einer für das Unternehmen passenden Vendor-Strategie. Die Entwicklung und Steuerung der Lieferanten mittels Qualitäts- und Effizienzkennzahlen. Entwicklung und Standardisierung einer IT-Infrastruktur, die allen Anforderungen der vielfältigen Kommunikationsprozesse eines global agierenden Konzerns gerecht wird, ein effizientes Übersetzungsmanagement im Hinblick auf Termin-, Qualitäts- und Kostensteuerung bietet und die Übersetzungsdienstleister optimal bei der Dienstleistungserbringung unterstützt. Entwicklung und Steuerung der multilingualen Konzernterminologie, beginnend in der Produktentwicklung. Im Rahmen dieser Aufgabe vertritt der Business Manager (m/w) die Ordnungsfunktion zur Erlangung von Effizienzbeiträgen, Stabilität und Qualität innerhalb der Daimler AG. Der/Die Business Manager/-in ist zuständig für die strategische Ausrichtung der digitalen Transformation. In diesem Rahmen managt er/sie aktiv den Strategie-Prozess. Dabei hat er/sie die Schnittstellen zu internen Fachabteilungen der verschiedenen Sparten, Vertriebsorganisationen, Market Performance Center (MPC), Generalvertretern, diverse Own Legal Entities (OLEs), Übersetzungslieferanten, Language Service Center (LSC), etc.. Er/Sie ist für die Erstellung von Ist- und Umfeldanalysen, die Beschreibung der Zielbilder sowie für die innovative Gestaltung der komplexen Interims- und Zielprozesse verantwortlich. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Fortlaufend Trends der AfterSales- und Trainingsorganisation sowie in der Übersetzungsbranche eruieren und strategische Stoßrichtungen ableiten. Entwicklung von innovativen und intelligenten Lösungen für das Sprachdienstleistungs-Business im Rahmen der digitalen Transformation. Analyse von strategischen Interessen aller Prozesspartner/-innen (Auftraggeber, Lieferanten, MPCs, CBS-Mitarbeitern) und Konzeption übergreifender Lösungen. Koordination von Anforderungen der Fachbereiche und Definition von System- und Prozess-Standards. Gestaltung, Optimierung und Standardisierung von automatisierten, computergestützten Übersetzungsprozessen in Zusammenarbeit mit den AfterSales-Fachbereichen der vor- und nachgelagerten Autoren- und Publikationsprozessen, unter Berücksichtigung von geltenden Rahmenbedingungen. Leitung von umfangreichen Projekten mit vielfältigen internen und externen Schnittstellen mit teilweise unterschiedlicher Interessenslage. Spezifikation von Prozessanpassungen, neuen Prozessen und erweiterten Funktionen für die Weiterentwicklung der sprachspezifischen Systeme in der Schnittstelle zur IT-Systemgestaltung. Schaffung einer Infrastruktur im Umfeld (neuronale) maschinelle Übersetzung, künstliche Intelligenz für die Bedienung der heterogenen Anforderungen aus dem Umfeld Speech2Speech, Speech2Text, Apps, Social Collaboration. Betreuung sprachspezifischer Software (Maschinelle Übersetzung, Translation Memories, Übersetzungsworkflow-Systeme, Referenzmaterial) und ihrer Einbindung in die digitale Prozesse in Zusammenarbeit mit der unserem betreuenden IT-Bereich. Agiles Projektmanagement: Erstellung von Projektstrukturplänen, Kostenrechnung, Entscheidungsvorlagen, Berichterstattung, Entscheidungsvorlagen etc.. Qualifikationen Studium: Abgeschlossenes Studium (Master) Erfahrung und spezifische Kenntnisse: Erfahrung in der Durchführung von Strategiearbeit Erfahrungen mit Qualitätstechniken und Instrumenten Erfahrung mit modernen Translation Memorysystemen (z. B. Transit), maschinellen Übersetzungstechnologien Kenntnisse der Automobilindustrie und ihrer Herausforderungen sowie Ideenansätze für neue disruptive Business Modelle im Rahmen der digitalen Transformation Kenntnisse in Dokumentationstechniken (z. B. Prozessbeschreibungen in VISIO etc.) IT-Kenntnisse: Sehr gute Kenntnisse im Erstellen von Excel-Tabellen, Powerpoint-Präsentationen und Worddateien Umfangreiche Projekt-Management Kenntnisse (MS Project von Vorteil) IT und Content Management Systemkenntnisse Sprachkenntnisse: Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Strukturiertes, sorgfältiges und effizientes eigenverantwortliches Arbeiten Sicheres Auftreten und Durchsetzungsstärke Fähigkeit, sich in kurzer Zeit komplexe Sachverhalte einzuarbeiten Gutes Organisationsvermögen (Fähigkeit zur Priorisierung bei vielfältigen Aufgaben) Affinität zu modernen Technologien und Arbeitsweisen (Agility/Scrum) Know-how im Gestalten und Beschreiben von Prozessen Affinität zu Fremdsprachen und Zahlen Sonstiges: Sprachlicher bzw. translatorischer Hintergrund wünschenswert Zusätzliche Informationen Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet) Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Jetzt bewerben Stellennummer 191524 Veröffentlichungsdatum 22.12.2017 Tätigkeitsbereich Sonstiges Abteilung Translation After-Sales Vorteile des Standortes Zum Standort Esslingen, Hedelfinger Str. 4 - 11 Kontakt Frau Katja Schlenz de Arruda Botelho Tel: 0711/17- 56769 (Fachabteilung) Kontakt Sitemap Anbieter Rechtliche Hinweise Cookies Datenschutz ©2016 Daimler AG. All Rights Reserved. Verwendung von Cookies Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen Schließen

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Unternehmensführung/ Management

IT/ Softwareentwicklung

Automobilbau, Fahrzeugbau, Zulieferer

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

73728 Esslingen

73728 Esslingen (Neckar)