Regionalkoordinatoren in der Flüchtlingssozialarbeit (w/m)

72072 Tübingen
12.06.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007960014
Regionalkoordinatoren in der Flüchtlingssozialarbeit (w/m)

Landkreis Tübingen

Germany

https://www.kreis-tuebingen.de/Stellenangebote

Fachliche und organisatorische Koordination eines Regionalteams mit 7 bis 8 Mitarbeitenden Weiterentwicklung der konzeptionellen Ausrichtung im Rahmen der Umsetzung des neuen Integrationsmanagements nach den Vorgaben des Pakts für Integration in Abstimmung mit der Sachgebietsleitung Vertretung des Regionalteams in Gremien und Netzwerken Vorstellung der Arbeit des Regionalteams bei Kooperationspartnern oder im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen Initiierung und Steuerung der regionalen Vernetzungs- und Kooperationsarbeit Beratung, Begleitung und Unterstützung Geflüchteter in Gemeinschaftsunterkünften und in der Anschlussunterbringung vor Ort Umsetzung des Integrationsmanagements in der Anschlussunterbringung u.a. durch die Entwicklung individueller Integrationsziele im Rahmen der Umsetzung des neuen Integrationszielvereinbarungsverfahrens im Rahmen der Einzel­fall­beratung.

Der Landkreis Tübingen bietet erstklassige Zukunftsperspektiven und eine hohe Lebensqualität. Beste Voraussetzungen für Ihre berufliche Karriere in unserem modernen und dienstleistungsorientierten Landratsamt mit einem vielseitigen Aufgabenbereich. Das Landratsamt Tübingen sucht für seine Abteilung Soziales für den Sozialdienst für Flüchtlinge zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Regionalkoordinatoren in der Flüchtlingssozialarbeit w/m Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere: Fachliche und organisatorische Koordination eines Regionalteams mit 7 bis 8 Mitarbeitenden Weiterentwicklung der konzeptionellen Ausrichtung im Rahmen der Umsetzung des neuen Integrationsmanagements nach den Vorgaben des Pakts für Integration in Abstimmung mit der Sachgebietsleitung Vertretung des Regionalteams in Gremien und Netzwerken Vorstellung der Arbeit des Regionalteams bei Kooperationspartnern oder im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen Initiierung und Steuerung der regionalen Vernetzungs- und Kooperationsarbeit Beratung, Begleitung und Unterstützung Geflüchteter in Gemeinschaftsunterkünften und in der Anschlussunterbringung vor Ort Umsetzung des Integrationsmanagements in der Anschlussunterbringung u.a. durch die Entwicklung individueller Integrationsziele im Rahmen der Umsetzung des neuen Integrationszielvereinbarungsverfahrens im Rahmen der Einzel­fall­beratung. Wir erwarten von Ihnen: ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, Sozial­wirt/Sozialwirtin oder Sozialen Arbeit Führungskompetenz und Führungserfahrung Eigeninitiative und die Fähigkeit selbständig zu arbeiten die Bereitschaft die Arbeitszeit überwiegend in einer kreisangehörigen Kommune zu erbringen. Verständnis für die Lebenssituation von Geflüchteten Interkulturelle Sensibilität sicheres Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Entscheidungsfreude und Belastbarkeit idealerweise Erfahrung in beratender Sozialarbeit Führerschein Klasse B, mit der Bereitschaft, den eigenen PKW gegen Erstattung dienstlich einzusetzen. Wir bieten Ihnen: eine Vollzeitstelle in S 15 TVöD SuE zunächst befristet bis 31.03.2020. ein Personalentwicklungskonzept mit umfassenden persönlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Chancengleichheitsplan und Betriebliches Gesundheitsmanagement. Sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere flexible Arbeitszeitmodelle. einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modernen Kreisverwaltung mit wert­schätzender Unternehmenskultur. Zuschuss zum Job-Ticket Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berück­sichtigen wir nach den Zielsetzungen des Schwerbehinderten­rechts. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns! Nähere Auskünfte erhalten Sie gerne von der Sachgebietsleitung, Frau Kathrin Haas, Tel.: 07071 207-6116. Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal https://www.kreis-tuebingen.de/Stellenangebote. Sie erhalten hierüber umgehend eine Rückmeldung. Die Bewerbung ist auch postalisch möglich mit aussagekräftigen Unterlagen und unter Angabe der Kennziffer 62/2018 an das Landratsamt Tübingen, Abteilung Personal und Organisation, Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen. Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 13 Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO) finden Sie in unserem Online-Portal. Bewerbungsschluss: 29.06.2018

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Befristet

72072 Tübingen