25 km
Fachbereichsleiter (m/w/d) Elektrotechnik ­­/­­ Instrumentierung ­­/­­ Analysentechnik 13.10.2021 TotalEnergies Raffinerie Mitteldeutschland GmbH Leuna
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Fachbereichsleiter (m/w/d) Elektrotechnik / Instrumentierung / Analysentechnik
Leuna
Aktualität: 13.10.2021

Anzeigeninhalt:

13.10.2021, TotalEnergies Raffinerie Mitteldeutschland GmbH
Leuna
Fachbereichsleiter (m/w/d) Elektrotechnik / Instrumentierung / Analysentechnik
Gewährleistung der Wartung und Instandhaltung von Elektro-, Instrumentierungs- und Analysentechnik unter Berücksichtigung der betrieblichen Anforderungen in einem petrochemischen Umfeld Sicherstellung der Entwicklung, Implementierung und Anwendung von Wartungs-/Instandsetzungsstrategien für Elektro-, Instrumentierungs- und Analysentechnik Verantwortlich für das Betreiben des Elektronetzes der Raffinerie (Einspeisung 110kV) Koordinierung der präventiven und korrektiven Instandhaltung des Elektronetzes Gewährleistung der Sicherheit, Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit der Elektrosysteme Erstellung und Überwachung von kurz-, mittel- und langfristigen Wartungsplänen unter Berücksichtigung der Sicherheit, der Nutzungszyklen und des Budgets der E/MSR/A-Technik Unterstützung von Fachbereichen, um Verfügbarkeits- und Leistungsziele sicherzustellen Führung und Weiterentwicklung der Kompetenzen eines Teams bestehend aus Ingenieuren und Technikern zur Sicherstellung von Effizienz Fachliche Vertretung der Raffinerie bei externen Institutionen und Arbeitsgruppen innerhalb und außerhalb des TotalEnergies-Konzerns Weiterentwicklung von Verträgen für den Verantwortungsbereich mit Lieferanten und Servicepartnern
Abgeschlossene Hochschulausbildung der Fachrichtung Elektrotechnik oder artverwandte Fachrichtung Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet der Elektro-, Instrumentierungs- und Analysentechnik, idealerweise in einer Raffinerie oder industriellen Großanlagen Analytisches und strukturiertes Herangehen an Herausforderungen und Verständnis für Prozesse Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse erforderlich, französische Sprachkenntnisse wünschenswert Führungs- und Kommunikationsfähigkeit, innovatives Denken, Verhandlungsgeschick und soziale Kompetenz

Berufsfeld

Standorte