25 km
Persönliche*r Ansprechpartner* für die Abteilung für geflüchtete Menschen (m/w/d) 23.06.2022 Landeshauptstadt Stuttgart Stuttgart
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Persönliche*r Ansprechpartner* für die Abteilung für geflüchtete Menschen (m/w/d)
Stuttgart
Aktualität: 23.06.2022

Anzeigeninhalt:

23.06.2022, Landeshauptstadt Stuttgart
Stuttgart
Persönliche*r Ansprechpartner* für die Abteilung für geflüchtete Menschen (m/w/d)
Die ganzheitliche Planung, Steuerung und Durchführung des gesellschaftlichen und beruflichen Integrationsprozesses die Feststellung und Dokumentation der aktuellen Lebenssituation und der individuellen Ressourcen, Stärken und Wünsche gemeinsame Festlegung von Zielen und Entwicklung einer individuellen Integrationsstrategie Auswahl und Entscheidung über begleitende Eingliederungsleistungen und Unterstützungsangebote Begleitung bis zur vollständigen Zielerreichung sowie Evaluation des Integrationsprozesses und der eingesetzten Unterstützungsleistungen die Beratung zum Schulsystem und zu Qualifizierungsmöglichkeiten in Deutschland einschließlich der Anerkennung ausländischer Abschlüsse proaktive Zusammenarbeit mit internen und externen Netzwerkpartner*innen die verantwortliche Mitgestaltung der Abläufe im Team Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss als Diplom-Verwaltungswirt*in, einen Bachelor of Arts in Public Management oder einen Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor), der für die genannten Aufgaben qualifiziert, vorzugsweise mit sozial- oder rechtswissenschaftlichem Hintergrund alternativ verfügen Sie über eine sonstige Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung in einem Jobcenter bewerben können Sie sich auch, wenn Sie über eine abgeschlossene Fortbildung zum*zur Verwaltungsfachwirt*in (ehem. Angestelltenlehrgang II) verfügen oder wenn Sie Beamt*in des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes sind Sie beherrschen den sicheren Umgang mit IT-Verfahren, insb. mit den gängigen Office-Anwendungen wünschenswert sind Fähigkeiten und Grundkenntnisse in der Rechtsanwendung ein respektvolles und wertschätzendes Auftreten ist für Sie selbstverständlich Sie haben Freude an der Arbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, gehen offen auf andere zu und schätzen Teamarbeit Sie sind entscheidungsfreudig, dienstleistungsorientiert und besitzen die Fähigkeit zum systemischen und vernetzten Denken Sie sind aufgeschlossen gegenüber Veränderungen und innovativen Ansätzen

Berufsfeld

Standorte