25 km
Stellvertretende Institutsleitung (w/m/d) für das Institut für Kinderernährung 17.09.2022 Max Rubner-Institut Karlsruhe
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Stellvertretende Institutsleitung (w/m/d) für das Institut für Kinderernährung
Karlsruhe
Aktualität: 17.09.2022

Anzeigeninhalt:

17.09.2022, Max Rubner-Institut
Karlsruhe
Stellvertretende Institutsleitung (w/m/d) für das Institut für Kinderernährung
Als stellvertretende Institutsleitung des Instituts für Kinderernährung bringen Sie eigenständige Forschungsarbeiten zu den Schwerpunkten des Instituts ein. Weiterhin arbeiten Sie mit der Institutsleitung an der Weiterentwicklung des Instituts, am Forschungsmanagement sowie an administrativen und organisatorischen Leitungsaufgaben. Sie agieren hierbei in Zusammenarbeit mit dem Präsidialbüro, der Verwaltung und anderen Organisationseinheiten des MRI. Die Planung und Koordinierung von wissenschaftlichen Arbeiten am Institut für Kinderernährung Die Koordination von Forschungsprojekten und Beantragung von Drittmittelprojekten Die administrative und wissenschaftliche Betreuung sowie das Verfassen von evidenzbasierten Stellungnahmen zu wissenschaftlichen Fragestellungen für die Politikberatung im Bereich Kinderernährung Die Interaktion mit nationalen und internationalen wissenschaftlichen Kooperationspartnerinnen und -partnern
Zwingend vorausgesetzt werden: Ein erfolgreich abgeschlossenes Master-Studium oder vergleichbar in Epidemiologie, Psychologie, Humanmedizin, Ernährungswissenschaft, Humanbiologie oder in einer verwandten Disziplin Die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel nachgewiesen durch eine abgeschlossene Promotion Eine hohe fachlich-wissenschaftliche Expertise und ausgewiesene Publikationsleistungen in einschlägigen Fachzeitschriften Nachgewiesene erfolgreiche Einwerbungen von Drittmitteln und Fähigkeiten im Management interdisziplinärer Forschungsprojekte Mehrjährige berufliche Erfahrung in der teamorientierten Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Erfahrung in der Netzwerkbildung auf nationaler und internationaler Ebene Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wünschenswert sind: Habilitation oder vergleichbare Leistungen Berufliche Erfahrung in der Organisationsentwicklung Erfahrung im Umgang mit Studien-Datenbanken Erfahrung mit IT-gestützten Verfahren Sicherer Umgang mit Statistikprogrammen wie SPSS oder R Wir erwarten eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift. Darüber hinaus setzen wir neben einer selbstständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise sowie der Fähigkeit zur inter- und intradisziplinären Zusammenarbeit auch eine hohe Motivation, persönliches Engagement, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft voraus.

Berufsfeld

Standorte