Lebenshilfe Starnberg - Wo Zuversicht eine Zukunft hat

Wohnheime in Starnberg suchen Pädagogische Fachkraft

Für unsere Wohnheime für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung in der Leutstettener und Hanfelder Straße in Starnberg suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine

Pädagogische Fachkraft (Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, Sozial- Heilpädagoge/in) (m/w/d) für 20 - 30 Wochenstunden

Als pädagogische Fachkraft (m/w) sind Sie in einem der Wohnheime tätig. Die Wohnhäuser sind aufgrund ihrer überschaubaren Größe (zwei und viergruppig) in die örtlichen Strukturen eingebunden, verfügen über einen Garten und ganz in der Nähe des Ortskerns.

Ihre Aufgabe ist die Begleitung unserer erwachsenen Bewohner bei der Bewältigung und Gestaltung ihres Alltages. Sie planen und organisieren die Betreuung und Förderung unserer Bewohner sowohl in Einzel- wie auch in Gruppensituationen. Ihre Tätigkeit richten Sie daran aus, dass unsere Bewohner ihr Leben mit möglichst großer Selbständigkeit und Selbstbestimmung gestalten können. Die Einbindung der Bewohner in örtliche Strukturen und damit die Inklusion in die Gesellschaft ist konzeptionell bei uns verankert; dazu bietet das Haus mit seiner guten Lage die besten Voraussetzungen.

Ein Großteil unserer Bewohner ist tagsüber in der Arbeit. Die Bewohner, die bereits in Rente sind, werden auch tagsüber von uns unterstützt und begleitet. Die Betreuung und somit Ihre Tätigkeit erfolgt im Rahmen von Schichtdienst.

Wir bieten Ihnen:

  • Die Mitarbeit in einem mittelständischen Unternehmen mit 17 Einrichtungen und 270 Mitarbeitenden
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit (das herzliche Miteinander der Bewohner eingeschlossen)
  • Raum und Unterstützung Ihre besonderen Interessen und Fähigkeiten im Bereich Musik, kreative Gestaltung usw. einzubringen
  • Eine solide und umfassende Einarbeitung
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre engagierten Teams
  • Differenzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision (bedarfs- und situationsorientiert)
  • Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme an Gesundheitskursen, wie z. B. Yoga
  • Zuschuss zu den Betreuungskosten (Kinder im Vorschulalter)  
  • Bezahlung nach TVöD und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (u.a. die Jahressonderzahlung und die betriebliche Altersvorsorge)
  • Bezahlung von Heim- und Schichtzulage und Zeitzuschlägen
  • Einen Arbeitsplatz im schönen Fünf-Seen-Land

Für Fragen steht Ihnen die jeweilige Einrichtungsleitung gerne zur Verfügung:

Wohnheim Hanfelder Straße: Frau Sibylle Häge, Tel. 08151-3880

Wohnheim Leutstettener Straße Herr Lars Heimke unter Tel. 08151-276100.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung.

Diese richten Sie bitte (mit Nennung der Einrichtung) an:
Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH, Leutstettener Str. 22, 82319 Starnberg
oder per Email: bewerbung@lhsta.de (pdf-Format, max. 6 MB)