Zur Verstärkung unseres Teams in Aschaffenburg und Berlin suchen wir eine/n
Lead Engineer – Root Cause Analysis (all genders)
Aufgabengebiet:
  • Koordination und Durchführung von Root-Cause-Analysen bei Fahrerassistenzsystemen im Bereich
    sicherheitsrelevanter Lenksysteme
  • Erarbeitung von Korrekturmaßnahmen und die Verifikation deren Wirksamkeit
  • Bewertung sicherheitsrelevanter Themen
  • Technische Beurteilung von Produktänderungen und Sicherstellung der Systemanforderungen
  • Vorantreiben von Prozessverbesserungen
  • Enger Austausch mit Hard-, Software und Mechanik im Team sowie mit dem Kunden
Voraussetzungen:
  • Hochschulabschluss Elektrotechnik, Mechatronik, Techn. Informatik oder ähnliche Qualifikation
  • Folgende Erfahrungen sind von Vorteil:
    • Entwicklung mechatronischer Systeme im Automotive Bereich und Kenntnisse von
      Entwicklungsprozessstandards (A-SPICE/ISO26262/ISO16949)
    • Modellbasierte Erstellung und Weiterentwicklung von System Architekturen
    • Definition von Systemanforderungen
    • Sensorik, Aktorik, Embedded Automotive Software
    • Modulierungssprachen wie SysML/UML
    • Tools: DOORS, Enterprise Architect, CANoe, Matlab, Jira
  • Analytische und problemlösungsorientierte Vorgehensweise
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Ergebnisorientierung sowie interdisziplinäres Denken
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Bewerbung: Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per Email oder per Post an unseren Personalreferenten Herrn Frank Metzger, der Ihnen auch für Rückfragen gern zur Verfügung steht! Telefon +49 6021 65 -1282 — Frank.Metzger@eu.joysonsafety.com

Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH
Human Resources
Bahnweg 1 · 63743 Aschaffenburg / Deutschland
Telefon +49 6021 65-0
www.joysonsafety.com/careers