Wir bieten Ihnen:

  • Angenehmes Arbeitsumfeld
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 7 sowie zusätzliche Altersvorsorge und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Ihre Aufgaben:

  • Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten in der Feld- und Automationsebene
  • Instandsetzung von älteren Regelanlagen
  • Bedienung der Managementebene und der zugehörigen Hard- und Software, Festlegung von Datenpunkten, Optimieren von Anlagenverhalten
  • Optimierung der Energieverbräuche Strom, Wasser und Wärme
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst der Kältewerkstatt
  • Eigenständige Projektleitung
  • Einhaltung und Kontrolle der Betreiberverantwortung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker*in (m/w/d) für Automatisierungstechnik oder ähnliche elektronische Ausbildung
  • Kenntnisse über ältere Automationsebenen, wie z. B. Siemens Visonik BPS und Visonik EKL-X DDC-Stationen
  • Programmiersprache (vorteilhaft: COLBAS)
  • Kenntnisse der Bedienung einer GLT-Software, vorzugsweise Siemens Desigo Insight und Desigo CC
  • Kenntnisse zur Bedienung einer Energiedatenerfassungs-Software
  • MS-Office Kenntnisse

Kontakt:

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Servicecenter 5 - Technik und Wirtschaftsbetriebe
Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist
Herr Dockter, Tel.: 06131 17-7754.

Referenzcode: 50107625
www.unimedizin-mainz.de

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte
Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.