Abteilungsleiterin bzw. Abteilungsleiter (m/w/d)

67677 Fischbach (Lkr. Kaiserslautern), 67693 Fischbach (Lkr. Kaiserslautern), 67691 Fischbach (Lkr. Kaiserslautern), Kaiserslautern (Stadt)
21.04.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021348055
Abteilungsleiterin bzw. Abteilungsleiter (m/w/d)

Stadtverwaltung Kaiserslautern

Germany

https://www.mein-check-in.de/kaiserslautern/position-171682?utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=jobware

Leitung der Abteilung mit insgesamt 42 Personen in fünf Gruppen (Allgemeiner Sozialer Dienst, Pflegekinderdienst, Jugendhilfe im Strafverfahren, Sozialpädagogischer Beratungs- und Betreuungsdienst, Gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle), Konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebotsstruktur der einzelnen Gruppen, Bedarfsgerechte Anpassung der Angebote der präventiven Familienförderung, der Hilfen zur Erziehung, der Leistungen nach § 35a SGB VIII und der anderen Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe insbesondere im Bereich der Inobhutnahmen in Zusammenarbeit mit den freien Trägern der Jugendhilfe, Vorsitz in Erziehungshilfe- und Helferkonferenzen, Zusammenarbeit mit der Jugendhilfeplanung, Fach- und Finanz-Controlling für die Produkte und Kostenträger, die der Abteilung zugeordnet sind, Mitwirkung bei der Aufstellung des Jugendhilfeetats, bei der Vor- und Nachbereitung von Jugendhilfeausschusssitzungen, bei der Personalauswahl und Personalentwicklung der Abteilung, im Leitungsteam des Referates, Vertretung der Abteilung nach Außen, Mitarbeit in regionalen und überregionalen Arbeitskreisen und Arbeitsgemeinschaften.

STADTVERWALTUNG KAISERSLAUTERN Die UNIVERSITÄTSSTADT KAISERSLAUTERN sucht für ihr Referat Jugend und Sport, Abteilung Soziale Dienste, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Abteilungsleiterin bzw. einen Abteilungsleiter (m/w/d) in Vollzeit. Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet. Die Bezahlung richtet sich nach Entgeltgruppe S 17 TVöD. Das Arbeitsfeld umfasst insbesondere folgende Aufgaben: Leitung der Abteilung mit insgesamt 42 Personen in fünf Gruppen (Allgemeiner Sozialer Dienst, Pflegekinderdienst, Jugendhilfe im Strafverfahren, Sozialpädagogischer Beratungs- und Betreuungsdienst, Gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle), Konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebotsstruktur der einzelnen Gruppen, Bedarfsgerechte Anpassung der Angebote der präventiven Familienförderung, der Hilfen zur Erziehung, der Leistungen nach § 35a SGB VIII und der anderen Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe insbesondere im Bereich der Inobhutnahmen in Zusammenarbeit mit den freien Trägern der Jugendhilfe, Vorsitz in Erziehungshilfe- und Helferkonferenzen, Zusammenarbeit mit der Jugendhilfeplanung, Fach- und Finanz-Controlling für die Produkte und Kostenträger, die der Abteilung zugeordnet sind, Mitwirkung bei der Aufstellung des Jugendhilfeetats, bei der Vor- und Nachbereitung von Jugendhilfeausschusssitzungen, bei der Personalauswahl und Personalentwicklung der Abteilung, im Leitungsteam des Referates, Vertretung der Abteilung nach Außen, Mitarbeit in regionalen und überregionalen Arbeitskreisen und Arbeitsgemeinschaften. Anforderungsprofil: Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin, bzw. -arbeiter, -pädagoge bzw. Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit oder vergleichbare Abschlüsse, Mindestens 3-jährige Leitungserfahrung im Bereich der Sozialen Dienste, Kompetenzen im Bereich Personalführung, Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit, Moderationskompetenz und Konfliktfähigkeit, Strukturierter Arbeitsstil und hohe Belastbarkeit, Hohe Flexibilität im Hinblick auf Arbeitszeitgestaltung PC-Kenntnisse, Führerschein Klasse B. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die in der Lage ist, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit überzeugender fachlicher Kompetenz kooperativ zu führen und die Ziele der Kinder- und Jugendhilfe in die inhaltliche wie organisatorische Weiterentwicklung der Abteilung im Besonderen und des Referates Jugend und Sport insgesamt engagiert und konstruktiv einzubringen. Die Stadtverwaltung tritt auch bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von Frauen und Männer ein. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sollten Sie eine berufliche Herausforderung suchen und sich für diese anspruchsvolle Arbeit interessieren, dann bitten wir Sie, sich mit aussagekräftigen Bewerbungsunterla-gen (einem aktuellen Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) ausschließlich online über unser Bewerbungsmanagementsystem auf das Stellenangebot mit der Ausschreibungskennziffer 092.20.51.102_1 bis spätestens 19.05.2021 zu bewerben. Sie finden die Stellenausschreibung auf unserer Homepage unter www.kaiserslautern.de/karriere. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Rudel, Telefon 0631 365-2239, oder für fachliche Fragen Frau Rothenbacher-Dostert, Telefon 0631 365-2663, zur Verfügung Dr. Klaus Weichel Oberbürgermeister

Unternehmensführung/ Management

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

67677 Fischbach (Lkr. Kaiserslautern)

67693 Fischbach (Lkr. Kaiserslautern)

67691 Fischbach (Lkr. Kaiserslautern)

Kaiserslautern (Stadt)