BWLer mit Schwerpunkt Taxation / Betriebswirte als wirtschaftswissenschaftliche Sachverständige (w/m/d)

70178 Stuttgart - Mitte, 70178 Stuttgart - West, 70178 Stuttgart - Süd, 73728 Esslingen (Neckar), 73033 Göppingen, Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte, 76133 Karlsruhe, 79539 Lörrach, 69120 Heidelberg, 73430 Aalen, 75172 Pforzheim, 73728 Esslingen, 71638 Ludwigsburg
07.01.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 019356079
BWLer mit Schwerpunkt Taxation / Betriebswirte als wirtschaftswissenschaftliche Sachverständige (w/m/d)

Oberfinanzdirektion Karlsruhe

Germany

einstellung.bp@ofdka.bwl.de

Als wirtschaftswissenschaftliche Sachverständige ermitteln und beurteilen Sie steuerlich bedeutsame Sachverhalte. Im Kontakt mit Unternehmerinnen und Unternehmern, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern, Steuerberaterinnen und Steuerberatern sowie Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten erleben Sie die Vielfalt unternehmerischer Tätigkeiten. Sie arbeiten sich zügig in wechselnde Sachverhalte und steuerliche Fragestellungen ein. Hierbei müssen Sie unter diversen Prüfungsfeldern Schwerpunkte herausarbeiten und zielstrebig Feststellungen treffen. Sicheres Auftreten, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sind hierfür erforderlich. Erfolgreich gegen Steuerkriminalität und unzulässige Steuervermeidung Während eines 24-monatigen Trainee-Programms lernen Sie die Steuerverwaltung Baden-Württemberg kennen und werden umfassend auf Ihre spätere Tätigkeit als Mitglied der Betriebsprüfung vorbereitet. In der ebenfalls zwölfmonatigen Traineephase II erhalten Sie die vollumfängliche Ausbildung entsprechend einer Betriebsprüferin / eines Betriebsprüfers. Diese beinhaltet die hierfür erforderlichen mehrwöchigen Schulungen etwa in Gesprächsführung sowie den spezifischen EDV-Fachanwendungen. Mit Ihren Kompetenzen können Sie einen Beitrag dazu leisten, dass Steuern gerecht festgesetzt werden und die Finanzierung des Gemeinwesens gewährleistet wird.

Die Steuerverwaltung Baden-Württemberg sucht zum 1. Januar 2022 BWLer (w/m/d) mit Schwerpunkt Taxation Betriebswirte (w/m/d) mit Bachelor-Abschluss und steuerfachlichem Studienschwerpunkt als wirtschaftswissenschaftliche Sachverständige (w/m/d) im Außendienst der Steuerverwaltung Baden-Württemberg Einsatzorte: Finanzämter Karlsruhe-Stadt, Pforzheim, Esslingen, Stuttgart-Körperschaften, Heidelberg, Aalen, Göppingen, Ludwigsburg, Lörrach Das Trainee-Programm beginnt am 1. Januar 2022. Ihre Aufgaben: Als wirtschaftswissenschaftliche Sachverständige ermitteln und beurteilen Sie steuerlich bedeutsame Sachverhalte. Im Kontakt mit Unternehmerinnen und Unternehmern, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern, Steuerberaterinnen und Steuerberatern sowie Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten erleben Sie die Vielfalt unternehmerischer Tätigkeiten. Sie arbeiten sich zügig in wechselnde Sachverhalte und steuerliche Fragestellungen ein. Hierbei müssen Sie unter diversen Prüfungsfeldern Schwerpunkte herausarbeiten und zielstrebig Feststellungen treffen. Sicheres Auftreten, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sind hierfür erforderlich. Ihr Profil: Sie haben ein (demnächst) abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre mit steuerfachlichem Studienschwerpunkt, insbesondere Bachelor of Arts in Taxation oder Bachelor of Laws mit Schwerpunkt Finanzen, Rechnungswesen und Steuern. Nachweis einer steuerfachlichen Schwerpunktsetzung kann auch sein: abgelegte Steuerberaterprüfung eine zusätzliche Ausbildung zur / zum Steuerfachangestellten, Steuerfachwirt/-in oder Bilanzbuchhalter/-in oder eine zusätzliche kaufmännische oder sonstige einschlägige Grundausbildung mit vorgeschriebener Abschlussprüfung und dem Nachweis mehrjähriger kaufmännischer, betriebswirtschaftlicher oder revisionstechnischer Tätigkeit, insbesondere als Bankkauffrau/-mann oder Industriekauffrau/-mann Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus: Verantwortungsbewusstsein und Kooperationsbereitschaft Organisationsgeschick und strukturierte Arbeitsweise Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen Kommunikations- und Teamfähigkeit Bereitschaft zu Dienstreisen (Fahrerlaubnis der Klasse B erforderlich) Unser Angebot: zunächst befristete Einstellung als Tarifbeschäftigte(r) mit Eingruppierung in Entgeltgruppe 9b TV-L Entfristung nach erfolgreichem ersten Traineejahr Übertragung von Tätigkeiten, die den Merkmalen der Entgeltgruppe 10 TV-L entsprechen, nach erfolgreichem Abschluss der Traineezeit Berücksichtigung einschlägiger Berufserfahrung für die Zuordnung von Erfahrungsstufen bei Vorliegen der Voraussetzungen möglich attraktive Entwicklungsmöglichkeiten bis hin zur Eingruppierung in Entgeltgruppe 13 TV-L ggf. Übernahme in das Beamtenverhältnis (gehobener Dienst) bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen und entsprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung moderne IT-Ausstattung qualifizierte Fortbildungsangebote umfassendes Gesundheitsmanagement Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW Trainee-Programm: Vom ersten Tag an erhalten Sie die Unterstützung, die Sie für einen erfolgreichen Einstieg benötigen. Während eines 24-monatigen Trainee-Programms lernen Sie die Steuerverwaltung Baden-Württemberg kennen und werden umfassend auf Ihre spätere Tätigkeit als Mitglied der Betriebsprüfung vorbereitet. Die erforderlichen Kompetenzen werden Ihnen in einer zwölfmonatigen Traineephase I in einem Einführungsseminar an der Oberfinanzdirektion Karlsruhe, in unterschiedlichen Arbeitsbereichen eines Finanzamts sowie durch ergänzende fachtheoretische Schulungen vermittelt. In der ebenfalls zwölfmonatigen Traineephase II erhalten Sie die vollumfängliche Ausbildung entsprechend einer Betriebsprüferin / eines Betriebsprüfers. Diese beinhaltet die hierfür erforderlichen mehrwöchigen Schulungen etwa in Gesprächsführung sowie den spezifischen EDV-Fachanwendungen. Mentoring In der Traineephase II steht Ihnen eine erfahrene Prüferkollegin oder ein erfahrener Prüferkollege als Mentorin bzw. Mentor zur Seite. In den letzten Monaten der Einarbeitung werden Sie bereits eigenverantwortlich tätig und führen selbstständig mehrere Betriebsprüfungen durch. Bewerbung: Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres bevorzugten Einsatzortes richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (PDF-Dateien) bis zum 31.03.2021 an: einstellung.bp@ofdka.bwl.de Bei Rückfragen stehen Ihnen Herr Bollgönn Tel.: 0721 / 926-2551 sowie Herr Weschenfelder, Tel.: 0721 / 926-2723 vom Betriebsprüfungsreferat der Oberfinanzdirektion Karlsruhe gerne zur Verfügung. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Moltkestraße 50, 76133 Karlsruhe Aus Sicherheitsgründen werden ausschließlich E-Mail-Anhänge im PDF-Format akzeptiert und berücksichtigt. Sonstige Datei-Formate, wie z. B. WORD oder ZIP werden ungeöffnet gelöscht. Unser Bewerbungsverfahren ist mehrstufig. Nachdem Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen zugesendet haben, laden wir geeignete Bewerber (m/w/d) zu einem schriftlichen Einstellungstest ein. Hier können Sie Ihre steuerlichen Kenntnisse unter Beweis stellen. Bei erfolgreichem Bestehen des Einstellungstest erhalten Sie eine Einladung zu einem persönlichen Bewerbungsgespräch. Hinweise: Die Finanzverwaltung des Landes Baden-Württemberg fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und Männern gleichermaßen. Bewerbungen von Frauen werden daher begrüßt. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Datenschutz: Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten entsprechend Art. 88 Datenschutz-Grundverordnung i.V.m. § 15 Landesdatenschutzgesetz und § 3 Abs. 6 TV-L zu Zwecken des Bewerberverfahrens verwendet. Die Steuerverwaltung Baden-Württemberg: eine moderne, leistungsstarke und von Teamgeist geprägte Verwaltung Die Erhebung von Steuern ist ein wichtiger Baustein für ein funktionierendes Gemeinwesen. Ohne Steuereinnahmen könnte der Staat seine hoheitlichen Aufgaben etwa in den Bereichen Umweltschutz, Bildung, innere Sicherheit und Soziales nicht erfüllen. über 15.000 Kolleginnen und Kollegen in den 65 Finanzämtern in Baden-Württemberg Unsere hochqualifizierten Betriebsprüfer/-innen tragen mit ihrem steuerlichen Mehrergebnis von rund 2,1 Milliarden Euro jährlich maßgeblich zum hohen Steueraufkommen bei. erfolgreich gegen Steuerkriminalität und unzulässige Steuervermeidung Mit Ihren Kompetenzen können Sie einen Beitrag dazu leisten, dass Steuern gerecht festgesetzt werden und die Finanzierung des Gemeinwesens gewährleistet wird. Helfen Sie uns mit Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement, noch besser zu werden! Unsere Work-Life-Balance: Sie sollen für Ihre Aufgabe brennen - aber Sie sollen nicht ausbrennen. Deshalb nehmen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sehr ernst. Die Steuerverwaltung bietet zahlreiche Möglichkeiten berufliche und private Sphäre zu vereinbaren: familienfreundliche Arbeitszeitmodelle inklusive gleitender Arbeitszeit mobiles flexibles Arbeiten durch Homeoffice Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten Elternzeit für Mütter und Väter Freistellung zur Pflege von Angehörigen mit Rückkehrgarantie auf einen gleichwertigen Arbeitsplatz Beurlaubungsregeln, die in der freien Wirtschaft nicht möglich sind

Öffentlicher Dienst

Sonstige Berufe

Rechts- & Steuerwesen

Consulting/ Beratung

Finanz-/ Rechnungswesen/ Controlling

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Andere Anstellungsarten

75172 Pforzheim

73728 Esslingen

70178 Stuttgart - Süd

71638 Ludwigsburg

73728 Esslingen (Neckar)

Stuttgart - Nord

76133 Karlsruhe

Stuttgart - West

Stuttgart - Mitte

70178 Stuttgart - West

79539 Lörrach

Stuttgart - Süd

70178 Stuttgart - Mitte

69120 Heidelberg

73033 Göppingen

73430 Aalen