Diagnostic Liaison Manager (m/w)

52062, 55128 Mainz (Stadt), 60311 Frankfurt am Main, 34117 Kassel (Stadt), 45127 Essen, 54290 Trier, 35037 Marburg, 66111 Saarbrücken, 57072 Siegen, 45127 Essen, Frankfurt am Main, 55116 Mainz, 52062 Aachen, 35037 Marburg, 54290 Trier, 34117 Kassel, 66111 Saarbrücken, 57076 Siegen, 57078 Siegen, 57074 Siegen
22.11.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009185986
Diagnostic Liaison Manager (m/w)

AstraZeneca GmbH

Germany

https://job-search.astrazeneca.com/job/wedel/diagnostic-liaison-manager-west-m-w/7684/7044208

Selektion und nutzenorientierte Betreuung von Pathologen, Humangenetikern und weiteren Entscheidungsträgern im Gebiet Technologisch sowie wissenschaftlich fundierte Besprechung der unsere onkologischen Produkte begleitenden Biomarker (z.Zt. BRCA, EGFR, T790M, ctDNA) beim Bronchial- und Ovarialkarzinom unter Beachtung interner und externer Richtlinien und Gesetze (z.B. FSA-Kodex, AMG, HWG, GenDG etc.) Darstellung und Diskussion der die Companion Diagnostic-Testung begleitenden laborökonomischen Einflussgrößen Vorstellung der molekularbiologischen Zusammenhänge sowie Erörterung der therapeutischen Relevanz Darstellung der zulassungsrechtlichen Aspekte von Companion-Diagnostic-Assays Umsetzung der zentralen Diagnostikstrategien Planung, Durchführung und aktive Gestaltung von Fortbildungsveranstaltungen sowie aktive Mitarbeit bei der fachlichen Ausgestaltung Durchführung von diagnostischen Projekten und Unterstützung von Studien im Bereich Diagnostik Aufbau und Pflege der Kontakte zu Meinungsbildnern auf entsprechend hohem fachlichen Niveau Verantwortlich für das Erreichen der Erfolgsparameter in der Diagnostik Aktive Zusammenarbeit (inkl. Accountplanung) mit Außendienst und MSLM Zielgerichtete Allokation des zugeteilten Budgets Präsentation und Diskussion von Ergebnissen von Biomarker- sowie Therapiestudien Mitarbeit auf Konzern-/Regionsebene nach Absprache mit dem Diagnostics Director Oncology

What science can do Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 22,5 Milliarden USD (2017) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittel­industrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie sowie Atemwegserkrankungen. Neben diesen Kerntherapiegebieten forscht AstraZeneca ebenfalls in den Bereichen Autoimmunerkrankungen, Neurowissenschaften und Infektionen. Weitere Informationen finden Sie auf www.astrazeneca.de.   Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 22,5 Milliarden USD (2017) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittel­industrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie sowie Atemwegserkrankungen. Neben diesen Kerntherapiegebieten forscht AstraZeneca ebenfalls in den Bereichen Autoimmunerkrankungen, Neurowissenschaften und Infektionen. Weitere Informationen finden Sie auf www.astrazeneca.de. Onkologische Kombinationstherapien AstraZeneca untersucht mögliche Kombinationen aus biologischen und Small Molecule Therapien für die Behandlung von Krebs. Diese Kombinationen zielen direkt auf den Tumor ab und können dabei helfen, das körpereigene Immunsystem so zu stärken, dass es fähig ist, den Tumorzelltod selbst auszulösen.       Zum nächstmöglichen Zeitpunkt haben wir eine Position als Diagnostic LiaisonManager (m/w) in der Region West zu besetzen. Dies ist eine Außendienstfunktion. Diagnostic Liaison Manager - West (m/w) Ihre Aufgaben: Selektion und nutzenorientierte Betreuung von Pathologen, Humangenetikern und weiteren Entscheidungsträgern im Gebiet Technologisch sowie wissenschaftlich fundierte Besprechung der unsere onkologischen Produkte begleitenden Biomarker (z.Zt. BRCA, EGFR, T790M, ctDNA) beim Bronchial- und Ovarialkarzinom unter Beachtung interner und externer Richtlinien und Gesetze (z.B. FSA-Kodex, AMG, HWG, GenDG etc.) Darstellung und Diskussion der die Companion Diagnostic-Testung begleitenden laborökonomischen Einflussgrößen Vorstellung der molekularbiologischen Zusammenhänge sowie Erörterung der therapeutischen Relevanz Darstellung der zulassungsrechtlichen Aspekte von Companion-Diagnostic-Assays Umsetzung der zentralen Diagnostikstrategien Planung, Durchführung und aktive Gestaltung von Fortbildungsveranstaltungen sowie aktive Mitarbeit bei der fachlichen Ausgestaltung Durchführung von diagnostischen Projekten und Unterstützung von Studien im Bereich Diagnostik Aufbau und Pflege der Kontakte zu Meinungsbildnern auf entsprechend hohem fachlichen Niveau Verantwortlich für das Erreichen der Erfolgsparameter in der Diagnostik Aktive Zusammenarbeit (inkl. Accountplanung) mit Außendienst und MSLM Zielgerichtete Allokation des zugeteilten Budgets Präsentation und Diskussion von Ergebnissen von Biomarker- sowie Therapiestudien Mitarbeit auf Konzern-/Regionsebene nach Absprache mit dem Diagnostics Director Oncology Ihr Profil: Abgeschlossenes Biologie- oder medizinisches Studium Profunde Erfahrung aus den Bereichen Pathologie, Biomarker und/oder Diagnostik und bestehendes Netzwerk zu Pathologen und/oder Humangenetikern Kenntnis des Wettbewerbsumfelds der Biomarkerlandschaft in der Onkologie Sichere Kenntnis aktueller diagnostischer Labormethoden (z.B. NGS) Erfahrung im Bereich Gesundheitsökonomie, Market Access, Pricing (v.a. Erstattungsmöglichkeiten in der laborärztlichen Versorgung) Erfahrung in cross-funktionaler Zusammenarbeit Sicherer Umgang mit MS Office und gute Englischkenntnisse Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und Teamfähigkeit Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit Sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsstärke Starke Kunden- und Ergebnisorientierung, wissenschaftlich-/ marketingorientierte Denkweise Strategisches Denkvermögen und Fähigkeit zur Übersicht Kreativität und Innovationskraft Hohes Maß an Eigenständigkeit und Belastbarkeit Hohe Reisebereitschaft, da dies eine Außendienstfunktion ist Bereitschaft zur permanenten persönlichen Weiterentwicklung Sie wollen einen Beitrag zu einer lebenswerten Gegenwart und Zukunft leisten? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.   Für erste Auskünfte steht Ihnen unser Recruiting Team gerne unter folgender Telefonnummer zu Verfügung: 04103 708-3250.     Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: AstraZeneca GmbH Recruiting Team Tinsdaler Weg 183 22880 Wedel www.astrazeneca.de ONLINE BEWERBEN

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Vertrieb/ Verkauf

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Chemie/ Pharma/ Biotechnologie

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Frankfurt am Main

57074 Siegen

57072 Siegen

55128 Mainz (Stadt)

34117 Kassel (Stadt)

60311 Frankfurt am Main

52062

57078 Siegen

55116 Mainz

52062 Aachen

66111 Saarbrücken

54290 Trier

34117 Kassel

45127 Essen

35037 Marburg

57076 Siegen