Dipl.-Ingenieurin / Dipl.-Ingenieur (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen (oder vergleichbare Studiengänge) oder Bachelor im Bereich Wirtschaftswissenschaften (w/m/d)

72072 Tübingen, 72072 Tübingen
18.02.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 020163698
Dipl.-Ingenieurin / Dipl.-Ingenieur (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen (oder vergleichbare Studiengänge) oder Bachelor im Bereich Wirtschaftswissenschaften (w/m/d)

Regierungspräsidium Tübingen

Germany

https://bewerberportal.landbw.de/rp_tu_001/bestimmungen.php?utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=organic

Bearbeitung von Anträgen der Landkreise, Städte und Gemeinden auf finanzielle Förderung von Straßen, des ÖPNV sowie Anlagen der Rad- und Fußverkehrsinfrastruktur von der Antragsstellung, über die Genehmigung und Bewilligung der Vorhaben, bis zu deren Abrechnung, Unterstützung des Sachgebietsleiters bei der Fortschreibung sämtlicher Förderprogramme.

Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Abteilung 4 - Mobilität, Verkehr, Straßen - im Referat 45 - Regionales Mobilitätsmanagement - eine bis zum 31.12.2022 befristete Stelle (Elternzeitvertretung) mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % mit einer / einem Dipl.-Ingenieurin / Dipl.-Ingenieur (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen (oder vergleichbare Studiengänge) oder Bachelor im Bereich Wirtschaftswissenschaften (w/m/d) zu besetzen. Vergleichbare Studiengänge sind z. B. Geographie, Infrastrukturmanagement, Wirtschaftsingenieurwesen und Vermessungswesen. Dienstort ist Tübingen. Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TV-L. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: Bearbeitung von Anträgen der Landkreise, Städte und Gemeinden auf finanzielle Förderung von Straßen, des ÖPNV sowie Anlagen der Rad- und Fußverkehrsinfrastruktur von der Antragsstellung, über die Genehmigung und Bewilligung der Vorhaben, bis zu deren Abrechnung, Unterstützung des Sachgebietsleiters bei der Fortschreibung sämtlicher Förderprogramme. Wir erwarten ein technisches Grundverständnis, idealerweise im Bereich Bautechnik. Wir suchen eine/-n engagierte/-n, teamfähige/-n Mitarbeiter/-in. Die Aufgabenerfüllung erfordert Belastbarkeit, zeitgerechtes und zweckmäßiges Arbeiten sowie eine sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Beim Regierungspräsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie groß­geschrieben. Familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind uns wichtig und werden durch flexible Arbeitszeitmodelle umgesetzt. Wir ermöglichen eine ausgewogene Work-Life-Balance, bieten mobile Arbeits­möglich­keiten, sehr gute Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten sowie ein attraktives Gesund­heits­management. Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem Job Ticket BW. Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Referats 45, Herr Matthias Kühnel, Tel. 07071 / 757-3624 (Matthias.Kuehnel@rpt.bwl.de), zur Verfügung. Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung bis zum 03.03.2021 unter Angabe der Kennziffer 21013 über unser Online-Bewerberportal. Dieses finden Sie im Internet auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter »Service/Stellenangebote« oder hier: https://​bewerberportal.landbw.de/​rp_tu_001/​bestimmungen.php Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Ingenieur Ingenieure Ingenieurin Diplom Bauingenieur Bauingenieure Bauingenieurin Bauingenieurwesen Bachelor Wirtschaft Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaftler Wirtschaftswissenschaftlerin

Öffentlicher Dienst

Finanzdienstleistung/ Versicherung

Ingenieurwesen

Sonstige Berufe

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

72072 Tübingen