Diplom-Informatiker / Medizininformatiker / Bioinformatiker / Mathematiker (m/w/d)

80331 München
11.02.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009620893
Diplom-Informatiker / Medizininformatiker / Bioinformatiker / Mathematiker (m/w/d)

Klinikum der Universität München

Germany

MIT-personal@med.uni-muenchen.de

Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist Entwicklungs­arbeit im Klinischen Arbeits­platzsystem (KAS), um dieses funktional zu erweitern. Dabei stehen vor allem der Bereich der Medikation und Kurve im Mittelpunkt des Geschehens. Die Arbeiten erstrecken sich aber aufgrund der Digitalisierung aller Abläufe im Kranken­haus auch auf viele andere Bereiche des KAS im Klinikum. Ihre Tätigkeiten beinhalten das Programmieren (ABAP) und das Customizing im KAS. Erfahrene Kollegen übernehmen hierbei Ihre Einarbeitung, die durch vielfältige Schulungen ergänzt wird. Außerdem nehmen Sie kleinere Einweisungen und Schulungen der Anwender vor und begleiten diese auch direkt vor Ort. Ihr vielfältiges Aufgaben­gebiet wird durch die Mitarbeit bei Fach­konzepten, die mit den Anwendern oder anderen Bereichen der IT abzustimmen sind, abgerundet.

Das Klinikum der Universität München ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 48 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischem Niveau. Hieran sind rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt. Die Abteilung Medizintechnik und IT (MIT) sucht zum 1. April 2019 oder später einen Diplom-Informatiker / Medizin­informatiker / Bioinformatiker / Mathematiker (Univ./FH) (m/w/d) für die Programmierung, das Customizing und die Applikationsbetreuung im Klinischen Arbeitsplatzsystem SAP i.s.h.med. Ihr Aufgabenbereich: Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist Entwicklungs­arbeit im Klinischen Arbeits­platzsystem (KAS), um dieses funktional zu erweitern. Dabei stehen vor allem der Bereich der Medikation und Kurve im Mittelpunkt des Geschehens. Die Arbeiten erstrecken sich aber aufgrund der Digitalisierung aller Abläufe im Kranken­haus auch auf viele andere Bereiche des KAS im Klinikum. Ihre Tätigkeiten beinhalten das Programmieren (ABAP) und das Customizing im KAS. Erfahrene Kollegen übernehmen hierbei Ihre Einarbeitung, die durch vielfältige Schulungen ergänzt wird. Außerdem nehmen Sie kleinere Einweisungen und Schulungen der Anwender vor und begleiten diese auch direkt vor Ort. Ihr vielfältiges Aufgaben­gebiet wird durch die Mitarbeit bei Fach­konzepten, die mit den Anwendern oder anderen Bereichen der IT abzustimmen sind, abgerundet. Ihr Profil: Durch Ihr erfolgreich abgeschlossenes Studium haben Sie grundlegende Programmier­kenntnisse erworben und sind in der Lage, selbstständig Konzepte zu formulieren, diese mit den Ärzten und den Verant­wortlichen der Pflege zu diskutieren und eigenständig umzusetzen. Sie können über­greifend und vernetzt denken und arbeiten. Zu Ihren persönlichen Stärken gehören ein sehr gutes Auffassungs­vermögen und die Fähigkeit, fachliche Inhalte sicher zu vertreten und zu präsentieren. Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen in der Projektarbeit und zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität aus. Ihr kommuni­katives Wesen kommt der erforderlichen Kooperation mit unter­schiedlichen Berufs­gruppen am Klinikum entgegen. Unser Angebot: Wir bieten Ihnen eine verantwortungs­volle und äußerst abwechslungs­reiche Tätigkeit mit Freiraum für selbst­ständiges Arbeiten und flexiblen Arbeits­zeiten. Sie werden in einem offenen, freundlichen und kommunikativen Team eingearbeitet und unterstützt. Ihre berufliche Weiter­entwicklung wird durch ein umfangreiches Angebot an Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten sichergestellt. Diese Konstellation bietet daher auch Berufs­anfängern (m/w/d) ideale Entwicklungs­möglichkeiten. Die Teilnahme an deutschland­weit tätigen Arbeits­gruppen ermöglicht einen übergreifenden Erfahrungs­austausch. Das Klinikum unter­stützt die Verein­barkeit von Beruf und Familie mit verschiedenen Maßnahmen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L mit allen zusätzlichen Leistungen entsprechend Ihrer Ausbildung und Ihren bisherigen Kenntnissen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Vor­stellungs­kosten können leider nicht erstattet werden. Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Über­mittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können. Ihre Bewerbung - ausschließlich per E-Mail - richten Sie bitte unter der Angabe des Referenz­zeichens »MIT - Referat Klinische Verfahren« und der Referenz-Nr. 2019-S-0020 zeitnah an: Klinikum der Universität München Abteilung Medizintechnik und IT (MIT) MIT-Sekretariat Marchioninistraße 15a 81377 München Tel. 089/4400-72061 E-Mail: MIT-personal@med.uni-muenchen.de Programmierer, Medizininformatiker, Medizin-Informatiker, Informatiker, Diplom-Informatikerin, Medizininformatikerin, Medizin-Informatikerin, Bioinformatikerin, Mathematikerin, Programmiererin

IT/ Softwareentwicklung

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

80331 München