Director of Technology & Product Development (m/w/d)

66606 Sankt Wendel
22.05.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010275257
Director of Technology & Product Development (m/w/d)

Fresenius Medical Care Deutschland GmbH

Germany

https://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp=4041407

Als Line Manager übernehmen Sie die fachliche und disziplinarische Leitung des Bereichs Interface Technology. Neben dem Personalmanagement obliegt Ihnen die Verantwortung für den gewerblichen Rechtsschutz. Sie leiten Produktentwicklungsprojekte und konzipieren innovative Einmalartikel für medizinische Ausrüstungen sowie für Funktionselemente mit integriertem Systemansatz. Dabei behalten Sie die Standard Operating Procedure (SOP) und das Budget stets im Blick. Ebenso fachkundig wie detailgenau setzen Sie Designspezifikationen um und führen sorgfältig Funktionsprüfungen durch. Mit einer offenen Kommunikation und einem strukturierten Projektmanagement sorgen Sie für reibungslose Arbeitsabläufe in Ihrer Abteilung. Darüber hinaus moderieren Sie Präsentationen und agieren als Schnittstelle zu angrenzenden Fachbereichen

  / KARRIERE MIT SINN / Fresenius Medical Care - Zukunft lebenswert gestalten. Für Patienten. Weltweit. Jeden Tag. Mehr als vier Jahrzehnte Erfahrung in der Dialyse, zukunftsweisende Forschung, Weltmarktführer bei Dialysetherapien und Dialyseprodukten - dafür steht Fresenius Medical Care. freseniusmedicalcare.de Director of Technology & Product Development (m/w/d) Zukunft lebenswert gestalten: Für Patienten. Weltweit. Jeden Tag. Rund 3,2 Millionen Menschen weltweit leiden unter chronischem Nierenversagen und sind auf ihre lebensnotwendige Dialysebehandlung angewiesen. Innerhalb Global Research & Development (GRD) entwickeln wir innovative Produkte und Therapien für diese Menschen. Mit unseren Produkten behandeln wir alle 0,7 Sekunden weltweit einen Dialysepatienten. Als Weltmarktführer in der Dialyse entwickeln wir uns ständig weiter und gestalten modernste Medizintechnik für eine lebenswerte Zukunft von Patienten - und in St. Wendel können Sie hierzu beitragen. Mehr Zukunft lebenswert gestalten: Für Patienten. Weltweit. Jeden Tag. Rund 3,2 Millionen Menschen weltweit leiden unter chronischem Nierenversagen und sind auf ihre lebensnotwendige Dialysebehandlung angewiesen. Innerhalb Global Research & Development (GRD) entwickeln wir innovative Produkte und Therapien für diese Menschen. Mit unseren Produkten behandeln wir alle 0,7 Sekunden weltweit einen Dialysepatienten. Als Weltmarktführer in der Dialyse entwickeln wir uns ständig weiter und gestalten modernste Medizintechnik für eine lebenswerte Zukunft von Patienten - und in St. Wendel können Sie hierzu beitragen. Ihre Herausforderung im Detail Als Line Manager übernehmen Sie die fachliche und disziplinarische Leitung des Bereichs Interface Technology. Neben dem Personalmanagement obliegt Ihnen die Verantwortung für den gewerblichen Rechtsschutz. Sie leiten Produktentwicklungsprojekte und konzipieren innovative Einmalartikel für medizinische Ausrüstungen sowie für Funktionselemente mit integriertem Systemansatz. Dabei behalten Sie die Standard Operating Procedure (SOP) und das Budget stets im Blick. Ebenso fachkundig wie detailgenau setzen Sie Designspezifikationen um und führen sorgfältig Funktionsprüfungen durch. Mit einer offenen Kommunikation und einem strukturierten Projektmanagement sorgen Sie für reibungslose Arbeitsabläufe in Ihrer Abteilung. Darüber hinaus moderieren Sie Präsentationen und agieren als Schnittstelle zu angrenzenden Fachbereichen. Ihre Kompetenz ist gefragt Erfolgreiches Studium der Naturwissenschaften, Biotechnologie oder Ingenieurwissenschaften Einschlägige Berufspraxis - inklusive Erfahrung in puncto Mitarbeiterführung und Linienmanagement Fundiertes Know-how im Projektmanagement und bewandert im Arbeitsrecht Bestens vertraut mit Polymeren, Dialyseprodukten und extrakorporalen Therapien Routinierter Umgang mit MS Office, MS Visio und Minitab Fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Fairer, vertrauenswürdiger Teamplayer, der offen für neue Konzepte und Technologien ist und mit einer zuverlässigen, zielorientierten Arbeitsweise überzeugt Bereitschaft zu Dienstreisen Zusätzliche Infos Arbeiten@Global Research & Development (GRD) Unser Ziel bei GRD: Globale Forschung. Wir arbeiten mit starken Partnern und Start-ups zusammen. Es erwartet Sie ein inspirierendes Umfeld mit dem Freiraum, den Sie brauchen. Über 800 Kollegen und Kolleginnen aus unterschiedlichen Disziplinen arbeiten in internationalen Teams. Das Stammwerk St. Wendel In der Dialysatoren-Fertigung ist St. Wendel einer der wichtigsten Entwicklungs- und Forschungsstandorte des Konzerns. Hier forschen und arbeiten 1.800 Kolleginnen und Kollegen interdisziplinär an der Entwicklung neuer Dialyseprodukte. ____________________________________________________________________ Gestalten Sie mit und erhöhen Sie mit Ihrem Know-how die Lebensqualität von Patienten. Dank unserer Arbeit können Dialysepatienten heute zuversichtlicher nach vorne schauen. Die Nachfrage nach modernen Dialyseverfahren steigt weltweit - für uns bedeutet das, dass wir wachsen. Lassen Sie uns zusammenarbeiten: wissbegierig und mit hohem Qualitätsanspruch. https://karriere.fresenius.de/en/our-company/fresenius-medical-care/global-research-development Global Research & Development (GRD) Jetzt bewerben Per E-Mail senden Drucken Auf einen Blick Karrierelevel: Berufserfahrene Berufsfeld: Medizintechnik Arbeitsverhältnis: Unbefristete Anstellung / Vollzeit Unternehmensbereich: Fresenius Medical Care Standort: St. Wendel / Saarland Bewerbungsfrist: Ihr Know-how ist immer willkommen Jetzt bewerben Per E-Mail senden Drucken Ihr Kontakt Frau Katalin Öry Fresenius Medical Care Deutschland GmbH Kennziffer 32745 Über Fresenius Karriere mit Sinn: Mehr als 270.000 Menschen auf allen Kontinenten arbeiten bei Fresenius daran, immer bessere Medizin für immer mehr Menschen anzubieten. Unsere eigenständigen Unternehmensbereiche Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed bieten ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen im Gesundheitssektor. Bei uns haben Sie die Chance, mit Ihrer Karriere einen Unterschied zu machen - und Teil unserer beeindruckenden Wachstumsgeschichte zu werden. karriere.fresenius.de fresenius.de   Was für Fresenius spricht: Eine Unternehmenskultur für »Unternehmer im Unternehmen«, in der Sie sehr schnell Verantwortung übernehmen können. Weitere Gründe   Unsere Leistungen: Gewinnorientierte Erfolgs­beteil­igung, Langzeit­konten für Ihre Zukunftspläne und weitere Leistungen, die den individuellen Bedürfnissen gerecht werden. Weitere Leistungen Ihr Kontakt Frau Katalin Öry Fresenius Medical Care Deutschland GmbH Kennziffer 32745 karriere.fmc-ag.de Karrierelevel: Berufserfahrene Berufsfeld: Medizintechnik Arbeitsverhältnis: Unbefristete Anstellung / Vollzeit Unternehmensbereich: Fresenius Medical Care Standort: St. Wendel / Saarland Bewerbungsfrist: Ihr Know-how ist immer willkommen Über Fresenius Mehr als 270.000 Menschen auf allen Kontinenten arbeiten bei Fresenius daran, immer bessere Medizin für immer mehr Menschen anzubieten. Unsere eigenständigen Unternehmensbereiche Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed bieten ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen im Gesundheitssektor. Bei uns haben Sie die Chance, mit Ihrer Karriere einen Unterschied zu machen - und Teil unserer beeindruckenden Wachstumsgeschichte zu werden. karriere.fresenius.de fresenius.de Was für Fresenius spricht: Eine Unternehmenskultur für »Unternehmer im Unternehmen«, in der Sie sehr schnell Verantwortung übernehmen können. Weitere Gründe Unsere Leistungen: Gewinnorientierte Erfolgs­beteil­igung, Langzeit­konten für Ihre Zukunftspläne und weitere Leistungen, die den individuellen Bedürfnissen gerecht werden. Weitere Leistungen

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Unternehmensführung/ Management

Ingenieurwesen

Medizintechnik/ Optik

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

66606 Sankt Wendel