FachadministratorIn Vermessung (m/w/d)

15907 Lübben
22.04.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021372515
FachadministratorIn Vermessung (m/w/d)

Landkreis Dahme-Spreewald

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/021372515

Sicherstellung des Betriebes und der Funktionsfähigkeit der im Einsatz befindlichen Fachverfahren (Server und Clients) in der Katasterbehörde Anwenderunterstützung und Störungsbeseitigung Wahrnehmung des First- und Second Level Supports einschließlich systematischer Fehlersuche und Störungsbeseitigung auch bei komplexen Fehlerbildern Anwenderbetreuung inkl. Anleitung und Schulung aller am Verfahren Beteiligter Erarbeitung von Schulungskonzepten inkl. deren Umsetzung sowie Entwicklung und Fortschreibung von Handlungsleitfäden (Arbeitsanweisungen, Dokumentationen) sowie Wahrnehmung amtsinterner konzeptioneller Aufgaben administrative Aufgaben Einrichtung, Konfiguration, Entwicklung, Versionspflege usw. in Harmonisierung der fachamts- und landkreiseigenen Anforderungen bzgl. der Leistungsfähigkeit der Verfahren (Nutzungsoptimierung) Einrichtung und Wartung folgender Hardware: PC (ca. 50 Arbeitsplätze), Notebooks, Monitore, Drucker, Plotter, Kopierer, Daten-Server (Datensicherung) Einrichtung und Wartung lokales Netzwerk für genannte Hardware Entwicklung von Testszenarien, Durchführung und Überwachung der Tests technische Einrichtung sowie Optimierung der Schnittstellen, Erstellen und Fortschreiben der Schnittstellenbeschreibung für die jeweilige Fachsoftware Verwaltung, Anpassung, Erweiterung und Überwachung bestehender Verträge Bedarfsermittlung neuer Hard- und Softwarekomponenten für den lfd. Betrieb Verwaltung der Schlüssel und Zertifikate serverseitige Nutzer- und Rechteverwaltung Entwicklung und Anpassung von Standardformularen, Datenbanken und digitalen Auswerteprozessen für das Geschäftsbuch der Firma GEOSOFT (GEORG) Verantwortlichkeit für den Amtsbereich auf der Homepage des LDS Fachadministration der vermessungstechnischen Fachanwendungen GEOgraf, KIVID, Systra und weitere Anwendungen, z. B. GIS-Systeme (ARC-GIS, QGIS), Geschäftsbuch GEORG, MS-Office Zusammenarbeit und Fachaustausch mit den Fachadministratoren der IUK (Intra- und Internet, GroupWise) Zusammenarbeit mit den Fachadministratoren der Landesbehörde (LGB) für die vermessungstech-nischen Fachanwendungen ALKIS, LIKA-Online, Bereitstellungsportal sowie für das Fachprogramm des Gutachterausschusses AKS (Automatisierte Kaufpreissammlung), Überwachung des laufenden Betriebs des Landesverwaltungsnetzes (LVN) vermessungstechnische Prüfung der Fachanwendungen und Verfahrenseinrichtung, -fortentwick-lung und begleitende Verbesserung selbständige Bearbeitung von Projekten zur Qualitätsverbesserung im Liegenschaftskataster IT-Sicherheit und Datenschutz (Wahrnehmung der Verantwortlichkeit im Amt) Erstellung und Führung der Verfahrensverzeichnisse Entwicklung und Fortschreibung von Berechtigungskonzepten sowie fachspezifischer Sicherungs-, Archivierungs- und Löschkonzepte Umsetzung von Maßnahmen zur Wahrung der IT-Sicherheit und des Datenschutzes Einführung und Weiterentwicklung von Fachverfahren Erarbeitung von Konzepten zur Weiterentwicklung des Einsatzes von Fachverfahren und Beratung der Führungskräfte des Amtes Initiierung von Beschaffungsprozessen mit den zuständigen Organisationseinheiten, Bedarfsermittlung, Kostenschätzung und Beantragung der benötigten HH-Mittel Mitwirkung bei Vergabeverfahren im Rahmen der fachlichen Zuständigkeit (z. B. Erstellung der Leistungsbeschreibung sowie der ergänzenden Unterlagen, fachliche Auswertung) Planung und Begleitung von Umstellungs- sowie Einführungsprozessen Durchführung der Verfahren zur Erreichung der Vorabkontrolle, Erklärung von Abnahmen und Freigabe neuer Systeme und Module Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Datenschutzvorgaben sowie IT-Sicherheitsvorgaben

Amt für Personal, Organisation und Service Reutergasse 12 15907 Lübben (Spreewald) Tel.: 03546 20-1232 Fax: 03546 20-1256 pos@dahme-spreewald.de Stellenausschreibung vom 21.04.2021 Wir suchen intern zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung einen/eine FachadministratorIn Vermessung (m/w/d) Dienststelle: Dezernat V - Verkehr, Bauwesen und Umwelt Kataster- und Vermessungsamt Arbeitszeit: 40 Stunden/Woche (eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich) Arbeitsort: Lübben Entgelt: EG 10 TVöD (VKA) / A 11 BbgBesG Ihre Hauptaufgaben ( nicht abschließend): Sicherstellung des Betriebes und der Funktionsfähigkeit der im Einsatz befindlichen Fachverfahren (Server und Clients) in der Katasterbehörde Anwenderunterstützung und Störungsbeseitigung Wahrnehmung des First- und Second Level Supports einschließlich systematischer Fehlersuche und Störungsbeseitigung auch bei komplexen Fehlerbildern Anwenderbetreuung inkl. Anleitung und Schulung aller am Verfahren Beteiligter Erarbeitung von Schulungskonzepten inkl. deren Umsetzung sowie Entwicklung und Fortschreibung von Handlungsleitfäden (Arbeitsanweisungen, Dokumentationen) sowie Wahrnehmung amtsinterner konzeptioneller Aufgaben administrative Aufgaben Einrichtung, Konfiguration, Entwicklung, Versionspflege usw. in Harmonisierung der fachamts- und landkreiseigenen Anforderungen bzgl. der Leistungsfähigkeit der Verfahren (Nutzungsoptimierung) Einrichtung und Wartung folgender Hardware: PC (ca. 50 Arbeitsplätze), Notebooks, Monitore, Drucker, Plotter, Kopierer, Daten-Server (Datensicherung) Einrichtung und Wartung lokales Netzwerk für genannte Hardware Entwicklung von Testszenarien, Durchführung und Überwachung der Tests technische Einrichtung sowie Optimierung der Schnittstellen, Erstellen und Fortschreiben der Schnittstellenbeschreibung für die jeweilige Fachsoftware Verwaltung, Anpassung, Erweiterung und Überwachung bestehender Verträge Bedarfsermittlung neuer Hard- und Softwarekomponenten für den lfd. Betrieb Verwaltung der Schlüssel und Zertifikate serverseitige Nutzer- und Rechteverwaltung Entwicklung und Anpassung von Standardformularen, Datenbanken und digitalen Auswerteprozessen für das Geschäftsbuch der Firma GEOSOFT (GEORG) Verantwortlichkeit für den Amtsbereich auf der Homepage des LDS Fachadministration der vermessungstechnischen Fachanwendungen GEOgraf, KIVID, Systra und weitere Anwendungen, z. B. GIS-Systeme (ARC-GIS, QGIS), Geschäftsbuch GEORG, MS-Office Zusammenarbeit und Fachaustausch mit den Fachadministratoren der IUK (Intra- und Internet, GroupWise) Zusammenarbeit mit den Fachadministratoren der Landesbehörde (LGB) für die vermessungstech-nischen Fachanwendungen ALKIS, LIKA-Online, Bereitstellungsportal sowie für das Fachprogramm des Gutachterausschusses AKS (Automatisierte Kaufpreissammlung), Überwachung des laufenden Betriebs des Landesverwaltungsnetzes (LVN) vermessungstechnische Prüfung der Fachanwendungen und Verfahrenseinrichtung, -fortentwick-lung und begleitende Verbesserung selbständige Bearbeitung von Projekten zur Qualitätsverbesserung im Liegenschaftskataster IT-Sicherheit und Datenschutz (Wahrnehmung der Verantwortlichkeit im Amt) Erstellung und Führung der Verfahrensverzeichnisse Entwicklung und Fortschreibung von Berechtigungskonzepten sowie fachspezifischer Sicherungs-, Archivierungs- und Löschkonzepte Umsetzung von Maßnahmen zur Wahrung der IT-Sicherheit und des Datenschutzes Einführung und Weiterentwicklung von Fachverfahren Erarbeitung von Konzepten zur Weiterentwicklung des Einsatzes von Fachverfahren und Beratung der Führungskräfte des Amtes Initiierung von Beschaffungsprozessen mit den zuständigen Organisationseinheiten, Bedarfsermittlung, Kostenschätzung und Beantragung der benötigten HH-Mittel Mitwirkung bei Vergabeverfahren im Rahmen der fachlichen Zuständigkeit (z. B. Erstellung der Leistungsbeschreibung sowie der ergänzenden Unterlagen, fachliche Auswertung) Planung und Begleitung von Umstellungs- sowie Einführungsprozessen Durchführung der Verfahren zur Erreichung der Vorabkontrolle, Erklärung von Abnahmen und Freigabe neuer Systeme und Module Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Datenschutzvorgaben sowie IT-Sicherheitsvorgaben Sie bringen mit: erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor) in der Fachrichtung Vermessung/Geoinformatik, Informatik, Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik bzw. in einer vergleichbaren Studienrichtung mit IT-Bezug oder die Befähigung für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst oder den gehobenen Verwaltungsdienst mit Zusatzqualifikationen im geforderten Tätigkeitsfeld sehr gute und sichere IT-Kenntnisse sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in die entsprechenden Fachprogramme vertiefende Kenntnisse im Bereich Datenbanken, VBA und Skriptprogrammierung Kenntnisse im Kataster-, Vermessungs- und Verwaltungsrecht sind wünschenswert Kenntnisse im Projektmanagement, Datenschutz und in der IT-Sicherheit Bereitschaft zur ständigen Fortbildung im IT-Bereich und zum Datenschutz Belastbarkeit, Flexibilität sowie Organisationsgeschick hohes Maß an Eigenverantwortung und Eigeninitiative Gesucht wird ein/e gewissenhafte/r und eigenverantwortliche/r MitarbeiterIn mit einer analytischen und lösungsorientierten Arbeitsweise. Neben den fachlichen Anforderungen sollten Sie über soziale Kompetenzen wie Kommunikations- und Teamfähigkeit verfügen. Wir bieten Ihnen: interessantes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet im Öffentlichen Dienst Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln durch eine umfassende Unterstützung bei der aufgabenbezogenen Fort- und Weiterbildung Festanstellung in Vollzeit- Teilzeitbeschäftigung ist möglich, unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitengestaltung im Rahmen der bestehenden Gleitzeitvereinbarung sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Homeoffice Vorzüge des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst u. a. jährliche Sonderzahlung, Betriebsrente (ZVK) für Tarifbeschäftigte, Zahlung von Leistungsentgelt, Urlaub 30 Tage/Jahr Die Option zur Nutzung eines vergünstigten Firmentickets für den Bereich des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg Gute Verkehrsanbindung (z.B. mit dem Zug in 25 Minuten nach Cottbus bzw. 42 Minuten nach Berlin Ostkreuz) Sie sind interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 14. Mai 2021 an die oben genannte Adresse. Hinweise Der Landkreis Dahme-Spreewald fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von der Hautfarbe, Religion und sexueller Orientierung. Ein weiteres Ziel des Landkreises Dahme-Spreewald ist es, eine tragfähige Balance zwischen Verwaltungsinteressen und den Belangen der Beschäftigten zu schaffen, die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern sowie die Chancengleichheit von allen Beschäftigten im Berufsleben zu stärken. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es erfolgt keine schriftliche Eingangsbestätigung der Bewerbungen. Die Bewerber (m/w/d), die in die engere Auswahl kommen, werden zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen. Bewerbungen, die dafür nicht berücksichtigt werden, erhalten umgehend eine schriftliche Absage. Es wird gebeten, keine Originalunterlagen einzureichen. Aus Kostengründen werden übersandte Unterlagen nicht zurückgesandt. Eine Rücksendung erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Des Weiteren wird auf die »Information für Bewerberinnen und Bewerber zur Datenverarbeitung im Bewerbungsprozess« verwiesen, die als Anlage auf der Homepage des Landkreises unter der Rubrik: Bürgerservice / Ausschreibungen / Stellenausschreibungen hinterlegt ist. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Erfahren Sie mehr über den Landkreis Dahme-Spreewald auf www.dahme-spreewald.info.

Öffentlicher Dienst

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Sonstige Berufe

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

15907 Lübben