Hochfrequenz-Ingenieur (m/w) (FH oder BA) an Elektronenbeschleunigern

10115 Berlin
12.10.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 008942263
Hochfrequenz-Ingenieur (m/w) (FH oder BA) an Elektronenbeschleunigern

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH Abteilung Personal und Soziales A-PS

Germany

https://recruitingapp-5181.de.umantis.com/Vacancies/842/Application/New/1

Entwicklung, Aufbau, Betrieb und Wartung der Hochfrequenzanlagen an den bestehenden und zukünftigen Beschleunigeranlagen Spezifikation und Test von Hochfrequenzkomponenten Messtechnische Analyse von Fehlerzuständen Unterstützung der Betriebsmannschaft der Beschleuniger in hochfrequenzrelevanten Fragen

Das Institut SRF - Wissenschaft und Technologie sucht eine/einen Hochfrequenz-Ingenieurin / Hochfrequenz-Ingenieur (FH oder BA) an Elektronen­beschleunigern Das Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) betreibt mit BESSY II eine der modernsten Synchrotronstrahlungsquellen der Welt im VUV- und weichen Röntgenbereich und entwickelt Technologien für zukünftige Beschleunigeranlagen. Elektronen werden in Hoch­fre­quenz­resonatoren beschleunigt, die von leistungsstarken Senderanlagen im UHF-, L- oder S-Band gespeist werden. Hochpräzise Amplituden- und Phasenregelungen sorgen für stabile Verhältnisse für den Beschleunigerprozess. Mit dem Projekt BERLinPro, einem Hochstrom-Energy-Recovery-Linearbeschleuniger mit niedrigster Emittanz, plant und baut das HZB eine moderne Testanlage für die beschleunigerphysikalische Grundlagenforschung. Im Projekt BESSY-VSR werden neue Ideen zur Variation der Bunchlänge im Speicherring BESSY II umgesetzt. In beiden Projekten wird supraleitende Hochfrequenztechnologie verwendet. Sie erwartet ein vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet, wir bieten eine umfangreiche Einarbeitung. Kennziffer: FG 2018/12 Aufgabengebiet: Entwicklung, Aufbau, Betrieb und Wartung der Hochfrequenzanlagen an den bestehenden und zukünftigen Beschleunigeranlagen Spezifikation und Test von Hochfrequenzkomponenten Messtechnische Analyse von Fehlerzuständen Unterstützung der Betriebsmannschaft der Beschleuniger in hochfrequenzrelevanten Fragen Anforderungen: Freude an Elektronik und dem Umgang mit modernster Messtechnik Abschluss Dipl.-Ing. (FH) oder BA in Nachrichtentechnik oder vergleichbar Fachkenntnisse und Praxiserfahrung in Hochfrequenztechnik, analoger und digitaler Schaltungstechnik, gegebenenfalls auch Leistungselektronik und Automatisierungstechnik Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise  gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Der Arbeits­vertrag ist unbefristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund). Wir bemühen uns, den Anteil an Mitar­beiter­innen zu erhöhen und freuen uns daher beson­ders über Bewer­bungen von Frauen. Schwer­behinderte Bewer­berin­nen/Be­wer­ber werden bei gleicher Eignung bevor­zugt eingestellt. Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 31.12.2018. Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH Hahn-Meitner-Platz 1, 14109 Berlin www.helmholtz-berlin.de JETZT BEWERBEN! Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) operates two large facilities for materials research: the neutron source BER II and the synchrotron source BESSY II, which provide deep insights into the structure of materials and the processes within complex systems. Other important focuses of HZB research are thin film photovoltaics and solar fuels. Each year around 3,000 scientists use the HZB infrastructure facilities.  SCIENCE + CAREER + DIVERSITY = HZB ... is the formula for our successful human resources policy. We offer wide-ranging internal and external training programs for our employees as well as a special support program for young scientists. Our family-friendly workplace policy includes flexible working hours, telework arrangements and holiday programs for employees' children WEITERE INFORMATIONEN: Hr. Dr. Wolfgang Anders Telefon: +49 30 8062-12929 E-Mail: wolfgang.anders@helmholtz-berlin.de INTERNATIONAL APPLICANTS WELCOME!

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Forschung & Entwicklung

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Handwerkliche Tätigkeit

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

10115 Berlin