Leiter/-in des IT-Service- und Medienzentrum

23968 Zierow, 18513 Gransebieth, 18513 Glewitz, 23968 Wismar, 23968 Hohenkirchen (Mecklenburg-Vorpommern), 23552 Lübeck, 18513 Splietsdorf, 23968 Wismar, 23968 Barnekow, 18513 Grammendorf, 18513 Deyelsdorf, 23968 Gägelow, 18513 Wendisch Baggendorf
23.10.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 008996249
Leiter/-in des IT-Service- und Medienzentrum

Hochschule Wismar

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/008996249

Weiterentwicklung der hochschulweiten IT-Strategie und der zukunftsorientierten Ausrichtung der IT-Strukturen Zusammenarbeit mit IT- und Fachbereichen der HS Wismar sowie deren Tochterunternehmen bei übergreifenden strategischen Projekten Planung und Organisation des IT-Bereiches, insbesondere hinsichtlich IT-Strategie, Ressourcenmanagement und IT-Standards inklusive der Sicherstellung des operativen IT-Betriebes IT-Projektmanagement und -planung inklusive Budgetverantwortung Unterstützung und Zusammenarbeit mit den Bereichen der Hochschule Wismar bei der Entwicklung und Optimierung von Lösungen für Geschäftsprozesse und Abbildung in den jeweiligen Systemen Sicherstellung der Einhaltung des Datenschutzes und -sicherheit sowie aller gesetzlichen bzw. Vorgaben und Anforderungen der Sicherheit, Risikomanagement und Mitwirkung an landesweiten gemeinsamen IT-Strukturentwicklungen

Über uns Die Hochschule Wismar ist eine leistungsstarke, innovative und international ausgerichtete Hochschule mit einer langjährigen akademischen Tradition. Durch die besondere Förderung interdisziplinärer Projekte bietet unsere Hochschule eine optimale Basis für innovative Forschung und Lehre. Die Hansestadt Wismar ist UNESCO-Weltkulturerbe, unmittelbar an der Ostsee und liegt in einer landschaftlich reizvollen Region. An der Hochschule Wismar ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit die folgende Stelle zu besetzen: Leiter/-in des IT-Service- und Medienzentrum Hochschulen haben ähnlich wie Unternehmen komplexe IT-Systemarchitekturen, in denen eine Vielzahl von Software-Systemen miteinander verbunden sind. Das IT-Service- und Medienzentrum stellt nicht nur rund 8000 Studierenden in ca. 70 Direkt-, Fern- und Onlinestudiengängen, sondern auch ca. 130 Professoren/Professorinnen und ca. 300 Beschäftigten ein umfangreiches Angebot an unterschiedlichsten Software-Anwendungen und IT-Dienstleistungen zur Verfügung. Neben der Aufrechterhaltung der IT-Infrastruktur ist es der Hochschule Wismar ein wichtiges Anliegen, bestehende Angebote kontinuierlich weiterzuentwickeln und neue Technologien wie beispielsweise im Bereich mobiler Anwendungen stetig auszubauen. Die Hochschule Wismar sucht für diese Aufgabengebiete eine Persönlichkeit mit langjähriger IT-Erfahrung, die die Leitung des IT-Service- und Medienzentrum übernimmt. Darüber hinaus vertreten Sie die Hochschule Wismar in deutschlandweiten Gremien der Hochschulrechenzentrumsleitungen sowie den entsprechenden Organisationen der deutschen Hochschullandschaft. Die Übernahme dieser Aufgaben in einem dynamischen IT-Umfeld ist eine anspruchsvolle, vielfältige und spannende Herausforderung. Wenn dieser Tätigkeitsbereich Sie anspricht und Sie über Kompetenzen verfügen, die IT-Landschaft der Hochschule Wismar zu gestalten, freuen wir uns sehr über Ihre Bewerbung. Ihre Aufgaben: Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere: Weiterentwicklung der hochschulweiten IT-Strategie und der zukunftsorientierten Ausrichtung der IT-Strukturen Zusammenarbeit mit IT- und Fachbereichen der HS Wismar sowie deren Tochterunternehmen bei übergreifenden strategischen Projekten Planung und Organisation des IT-Bereiches, insbesondere hinsichtlich IT-Strategie, Ressourcenmanagement und IT-Standards inklusive der Sicherstellung des operativen IT-Betriebes IT-Projektmanagement und -planung inklusive Budgetverantwortung Unterstützung und Zusammenarbeit mit den Bereichen der Hochschule Wismar bei der Entwicklung und Optimierung von Lösungen für Geschäftsprozesse und Abbildung in den jeweiligen Systemen Sicherstellung der Einhaltung des Datenschutzes und -sicherheit sowie aller gesetzlichen bzw. Vorgaben und Anforderungen der Sicherheit, Risikomanagement und Mitwirkung an landesweiten gemeinsamen IT-Strukturentwicklungen Ihre Voraussetzungen: Sie verfügen über ein mit Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung sowie idealerweise über eine mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung. Fundierte IT-Kenntnisse im Rechenzentrumsbetrieb (Netzwerk, Storage, VMware, Datenbanken, Cloud-Lösungen, Web-Architektur) setzen wir voraus, ebenso Kenntnisse von ISMS nach ISO 27001 und ITIL. Vorteilhaft sind Kenntnisse über hochschultypische Geschäftsprozesse. Ausgeprägtes Urteils- und Durchsetzungsvermögen, eine strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise, prozessorientiertes Denken und Handeln sowie Engagement und Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten zeichnen Sie aus. Führungs- und Sozialkompetenz sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit runden ihr Profil ab. Erwartet wird die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und zur Teilnahme an Rufbereitschaften. Ihre Bewerbung: Es erwarten Sie ein umfangreiches Aufgabengebiet in einem teamorientierten Hochschulumfeld und ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz. Das Entgelt richtet sich bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 14 TV-L. Die Hochschule Wismar strebt die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen an und fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Solange Frauen in diesem Bereich der Hochschule Wismar unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. (GlG MV §9 Abs. 1). Die Hochschule Wismar ist Trägerin des Total E-Quality-Prädikates und als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen. Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden von der Hochschule Wismar nicht übernommen. Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 23.11.2018 an die Vertrauliche Personalsache Hochschule Wismar University of Applied Sciences Technology, Business and Design Frau Buhr Stichwort: ITSMZ PF 1210 23966 Wismar oder per E-Mail an personalabteilung@hs-wismar.de

Unternehmensführung/ Management

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

18513 Splietsdorf

18513 Grammendorf

23968 Hohenkirchen (Mecklenburg-Vorpommern)

18513 Gransebieth

23968 Zierow

23968 Gägelow

23968 Wismar

18513 Wendisch Baggendorf

23552 Lübeck

18513 Glewitz

23968 Barnekow

18513 Deyelsdorf