Leiterin / Leiter des Umweltamtes (w/m/d)

65183 Wiesbaden, 65183 Wiesbaden
25.07.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010843795
Leiterin / Leiter des Umweltamtes (w/m/d)

Landeshauptstadt Wiesbaden

Germany

Das Amt ist neben den behördlichen Aufgaben des Umwelt- und Naturschutzes und der Gefahrgutüberwachung auch für die gemeindlichen Aufgaben wie der Landschafts- und Umweltplanung sowie der Beratung zuständig. Das Umweltamt verwaltet städtische Liegenschaften sowohl im Außen- (Ausgleichsflächen) als auch im Innenbereich (z. B. Bachparzellen). Klimaschutz, Biodiversität und Elektromobilität sind neue innovative Aufgabenfelder. Außerdem werden im Amt verschiedene Baumaßnahmen (Hochwasserschutz, Lärmschutz, Landschaftsparks) durchgeführt.

Landeshauptstadt Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden sucht zum 1. April 2020 die / den Leiterin / Leiter des Umweltamtes (w/m/d) Die Landeshauptstadt Wiesbaden liegt in zentraler Lage im Rhein-Main-Gebiet, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Als Wohnstadt und Beschäftigungsort bietet Wiesbaden eine besondere Attraktivität. Eine Vielzahl von Bächen sowie Natur- und Landschaftsschutzgebiete prägen das Stadtbild und führen zu einer hohen Lebensqualität, deren nachhaltige Entwicklung gestaltet werden muss. In diesem Kontext sind der Landschaftsschutz und der Klimaschutz von besonderer Bedeutung. Ihre Aufgaben: Das Amt ist neben den behördlichen Aufgaben des Umwelt- und Naturschutzes und der Gefahrgutüberwachung auch für die gemeindlichen Aufgaben wie der Landschafts- und Umweltplanung sowie der Beratung zuständig. Das Umweltamt verwaltet städtische Liegenschaften sowohl im Außen- (Ausgleichsflächen) als auch im Innenbereich (z. B. Bachparzellen). Klimaschutz, Biodiversität und Elektromobilität sind neue innovative Aufgabenfelder. Außerdem werden im Amt verschiedene Baumaßnahmen (Hochwasserschutz, Lärmschutz, Landschaftsparks) durchgeführt. Ihr Profil: Um den Geschäftsablauf mit ca. 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu leiten und zu steuern, suchen wir eine Führungspersönlichkeit, die ein abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Dipl.-FH / Bachelor) vorweisen kann, das für die Wahrnehmung dieser Aufgaben qualifiziert; über einschlägige Berufs- und langjährige Führungserfahrung, möglichst in größeren Organisationseinheiten verfügt; bei der Umsetzung der fachlichen Arbeit auch in strategischen und unternehmerischen Zusammenhängen denkt und handelt; Verständnis von planerischen, rechtlichen, naturwissenschaftlichen und technischen Zusammenhängen der umwelt- und naturschutzfachlichen Belange besitzt; aufgrund ihrer hohen Führungskompetenz die Mitarbeitenden für die Ziele des Amtes begeistert und entsprechend der städtischen Führungsgrundsätze handelt; auf Basis fundierter Methodenkenntnis ergebnisorientiert, strategisch und konzeptionell agiert; eine ausgeprägte Innovationsbereitschaft besitzt; mit ausgeprägter Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit die Stadt Wiesbaden nach innen und außen repräsentiert. Unser Angebot: Sie arbeiten bei einem Arbeitgeber, der sich Zielen und Problemlösungen verpflichtet, die zugleich wirtschaftlichen, ökologischen, kulturellen und sozialen Maßstäben gerecht werden. Wir bieten Ihnen einen krisensicheren, abwechslungsreichen und eigenverantwortlichen Arbeitsbereich sowie die Chance, durch arbeitsplatzbezogene externe und interne Fortbildungen Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen stets aktuell zu halten. Uns ist es wichtig, dass Sie Beruf, Familie und Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Wir bieten Ihnen daher eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Darüber hinaus können Sie umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung in Anspruch nehmen. Außerdem genießen Sie mit unserem Jobticket-Premium freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet. Die Vergütung dieser Position erfolgt oberhalb der Entgeltstruktur des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen kann diese Position auch im Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 16 besetzt werden. Zur Steigerung des Frauenanteils in Führungspositionen sind wir besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Kontakt: Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Angelika Paa unter der Rufnummer 0611 31-5091 gerne zur Verfügung. Sie fühlen sich angesprochen? Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und unkompliziert bis zum 23. August 2019 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über www.wiesbaden.de. www.wiesbaden.de BWL Betriebswirtin Betriebswirt Betriebswirtschaft VWL Volkswirtschaft Volkswirtin Volkswirt Diplom Kauffrau Kaufmann Bachelor Studium Stadt Verwaltung Buchhaltung Rechnungswesen Controlling Finanzen Finanzwirtin Finanzwirt Landeshauptstadt Wiesbaden Hessen

Unternehmensführung/ Management

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

65183 Wiesbaden