Leitung der Fachgruppe GLP-Bundesstelle und Qualitätsmanagement (w/m/d)

10589 Berlin, 10115 Berlin
13.01.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 019459120
Leitung der Fachgruppe GLP-Bundesstelle und Qualitätsmanagement (w/m/d)

Bundesinstitut für Risikobewertung

Germany

https://apps.bfr.bund.de/dbv3n/apply.jsp?id=002720de&dbv3_man=allgemein

Verantwortliche Bearbeitung aller im Zusammenhang mit der Guten Laborpraxis (GLP) anfallenden Fragen Fachliche Beratung der Bundesregierung, der Länder und der Bewertungsbehörden bei der Konkretisierung der Anwendung der Guten Laborpraxis und Harmonisierung ihrer Überwachung Erstellung eines jährlichen Berichtes an die EU- und die OECD-Mitgliedstaaten über deutsche GLP-Überwachungsaktivitäten Vertretung der Bundesregierung in internationalen Verfahren und Fachgremien hinsichtlich der Guten Laborpraxis auf EU- und OECD-Ebene Fachliche Vertretung der Bundesregierung bei internationalen Überprüfungen des deutschen GLP-Überwachungssystems sowie bei Überprüfungen ausländischer GLP-Überwachungssysteme im internationalen Kontext Durchführung und Leitung von GLP-Inspektionen und Study Audits in Prüfeinrichtungen von Bundesbehörden im Auftrag ihrer Aufsichtsbehörde Durchführung und Leitung von GLP-Inspektionen und Study Audits in Prüfeinrichtungen aus Staaten ohne Anerkennungsabkommen und Erteilung einer GLP-Bestätigung Schulung von GLP-Inspektoren und Präsentationen auf Fortbildungsveranstaltungen, Workshops und Tagungen zur Guten Laborpraxis im In- und Ausland Bearbeitung von Abgrenzungsfragen, wie Überlappungen und Unterschiede von Anforderungen bei der praktischen Anwendung der unterschiedlichen Qualitätsmanagementsysteme ISO 9001, ISO/IEC 17025 und der Guten Laborpraxis Personalführung und strategische Ausrichtung des LIMS Teams in der Fachgruppe

Über uns: Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist das nationale Institut, das auf der Grundlage international anerkannter wissenschaftlicher Bewertungskriterien Gutachten und Stellungnahmen zu Fragen der Lebensmittel-, Futtermittel- und Chemikaliensicherheit und des gesundheitlichen Verbraucherschutzes in Deutschland erstellt. In diesen Bereichen berät es die Bundesregierung sowie andere Institutionen und Interessengruppen. Das BfR betreibt eigene Forschung zu Themen, die in engem Zusammenhang mit seinen Bewertungsaufgaben stehen. Es ist eine rechtsfähige Anstalt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). In der Abteilung Exposition des BfR ist in der Fachgruppe »GLP-Bundesstelle und Qualitätsmanagement« ab sofort unbefristet folgende Stelle zu besetzen: Leitung der Fachgruppe »GLP-Bundesstelle und Qualitätsmanagement« (w/m/d) Kennziffer: 2720/2021 | Besoldungsgruppe A15 BBesO Die Verbeamtung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen und der vollständigen Erfüllung des Qualifikationsprofils. Die Stelle kann alternativ auch mit Tarifbeschäftigten (TVöD) besetzt werden. Die Vergütung erfolgt aufgaben- und qualifikationsangemessen. Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Aufgaben: Die Fachgruppe »GLP-Bundesstelle und Qualitätsmanagement« im BfR ist für alle Tätigkeiten der GLP-Bundesstelle sowie Administration, Planung und Steuerung (Management) des Einsatzes des am BfR etablierten LIMS (Labor Informations- und Managementsystem) zuständig. Die Aufgaben der GLP-Bundesstelle im BfR umfassen die Koordinierung und Harmonisierung des deutschen GLP-Überwachungsprogramms und die fachliche Beratung der Bundesregierung, der Länder und der Bewertungsbehörden. Sie ist fachlicher Kontaktpartner im internationalen GLP-Bereich und vertritt Deutschland unter anderem in den GLP- Fachgremien der Europäischen Union und der OECD. Die GLP-Bundesstelle führt unter bestimmten Voraussetzungen und auf Antrag GLP-Inspektionen und Study Audits im In- und Ausland durch. Im Einzelnen umfassen die Aufgaben: Verantwortliche Bearbeitung aller im Zusammenhang mit der Guten Laborpraxis (GLP) anfallenden Fragen Fachliche Beratung der Bundesregierung, der Länder und der Bewertungsbehörden bei der Konkretisierung der Anwendung der Guten Laborpraxis und Harmonisierung ihrer Überwachung Erstellung eines jährlichen Berichtes an die EU- und die OECD-Mitgliedstaaten über deutsche GLP-Überwachungsaktivitäten Vertretung der Bundesregierung in internationalen Verfahren und Fachgremien hinsichtlich der Guten Laborpraxis auf EU- und OECD-Ebene Fachliche Vertretung der Bundesregierung bei internationalen Überprüfungen des deutschen GLP-Überwachungssystems sowie bei Überprüfungen ausländischer GLP-Überwachungssysteme im internationalen Kontext Durchführung und Leitung von GLP-Inspektionen und Study Audits in Prüfeinrichtungen von Bundesbehörden im Auftrag ihrer Aufsichtsbehörde Durchführung und Leitung von GLP-Inspektionen und Study Audits in Prüfeinrichtungen aus Staaten ohne Anerkennungsabkommen und Erteilung einer GLP-Bestätigung Schulung von GLP-Inspektoren und Präsentationen auf Fortbildungsveranstaltungen, Workshops und Tagungen zur Guten Laborpraxis im In- und Ausland Bearbeitung von Abgrenzungsfragen, wie Überlappungen und Unterschiede von Anforderungen bei der praktischen Anwendung der unterschiedlichen Qualitätsmanagementsysteme ISO 9001, ISO/IEC 17025 und der Guten Laborpraxis Personalführung und strategische Ausrichtung des LIMS Teams in der Fachgruppe Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom oder ein vergleichbarer Universitätsabschluss) der Veterinärmedizin, Medizin, Pharmazie, Biologie oder Chemie; Promotion erforderlich, Habilitation erwünscht Fundierte Kenntnisse und mehrjährige praktische Berufserfahrung im Qualitätsmanagementsystem Gute Laborpraxis Mehrjährige praktische Berufserfahrung bei der Leitung von GLP-Inspektionen und Study Audits im In- und Ausland Sehr gute Kenntnisse in der ISO 9001 und ISO/IEC 17025 Erfahrungen in wissenschaftlicher Gremienarbeit, national und international Stark ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein sowie ein hohes Maß an Lernbereitschaft, Kommunikations-vermögen und Konfliktfähigkeit Ergebnis- und ressourcenorientierte Arbeitsweise Führungserfahrung von wissenschaftlichen interdisziplinären Teams von Vorteil Fähigkeit zu familienbewusstem Führungsverhalten, Kenntnis der Zusammenhänge zwischen Führungsverhalten, Motivation und Leistungsbereitschaft Bereitschaft zur Weiterentwicklung von Führungskompetenzen Sehr gute Deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere verhandlungssicheres Englisch erforderlich Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie eine gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen werden vorausgesetzt Unser Angebot: Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche) Möglichkeiten des mobilen Arbeitens Sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten Jobticket VBL-Betriebsrente Vermögenswirksame Leistungen AWO-Familienservice Der Dienstort ist Berlin. Bewerbungsverfahren: Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 04. März 2021 statt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 01. Februar 2021 über unser Online-System: online bewerben Fragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an: bewerbung@bfr.bund.de - Bitte senden Sie keine Bewerbungen an diese E-Mail Adresse - Sofern Sie sich nicht online bewerben können, verweisen wir auf den Weg der postalischen Bewerbung unter Angabe der jeweiligen Kennziffer Bundesinstitut für Risikobewertung Personalreferat - 11.17 - Max-Dohrn-Str. 8-10 10589 Berlin Ansprechpartner/in für weitere Informationen: Herr Prof. Dr. Greiner Tel.: 030 18412-23000 Das BfR begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als innovative wissenschaftliche Einrichtung bietet das BfR familienfreundliche Arbeitsbedingungen. Dafür wurde das BfR mit dem Zertifikat »audit berufundfamilie®« ausgezeichnet. Das BfR gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Bewerbung von Frauen besteht daher ein besonderes Interesse. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Teilzeit

10589 Berlin

10115 Berlin