Personalreferent*in Rekrutierung

53123 Bonn
21.04.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021353375
Personalreferent*in Rekrutierung

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Germany

https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=cbb0e54ac13efc4f40b3cc9a985372c55c5c99f6&utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=jobware

Die Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz hat die Aufgabe, die richtige Person zum richtigen Zeitpunkt auf die passende Position zu bringen und damit den Erfolg unserer Projekte in aller Welt durch den Einsatz von qualifiziertem Personal abzusichern. Sie verantworten in der Gruppe den Besetzungsprozess für die Rekrutierung von Fachkräften in den unterschiedlichsten Fachrichtungen auf den externen Arbeitsmärkten sowie für die Entwicklungshelfer*innen von der Aufnahme der Kundenanforderung bis zur Einstellung. Dabei arbeiten Sie eng mit den Führungskräften, den Mitbestimmungsgremien und den fachlichen Einheiten des Unternehmens zusammen. Betreuung und aktive Steuerung des gesamten Rekrutierungsprozesses bis zum Vertragsabschluss Auftragsklärung mit den einstellenden Führungskräften und anschließende Ausschreibung der Stellen Auswahl geeigneter Rekrutierungskanäle sowie zielgruppenspezifische Ansprache der Kandidat*innen (Active Sourcing) Arbeitsmarktrecherchen zur Unterstützung der Suche nach geeigneten Fachkräften Führen von Vorauswahlgesprächen, z.B. mittels virtuellen Interviews sowie steuernde Teilnahme an GIZ spezifischen Auswahlverfahren Beratung der einstellenden Führungskräfte bei der Personalauswahl und Mitwirkung bei Besetzungsentscheidungen Arbeitsrechtliche Einschätzung der Beschäftigungsmöglichkeiten und -risiken, Anhörung der Mitbestimmungsgremien sowie Führen von Vertrags- und Vergütungsgesprächen Übernahme von abteilungs- bzw. gruppeninternen Themenverantwortungen

Jetzt online bewerben: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=cbb0e54ac13efc4f40b3cc9a985372c55c5c99f6 Personalreferent*in Rekrutierung Job-ID: P1533V6410 Einsatzort: Bonn Einsatzzeitraum: 01.08.2021 - 31.07.2025 Fachgebiet: Personalwesen Art der Anstellung: Vollzeit oder Teilzeit Bewerbungsfrist: 18.05.2021 Tätigkeitsbereich Die Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz hat die Aufgabe, die richtige Person zum richtigen Zeitpunkt auf die passende Position zu bringen und damit den Erfolg unserer Projekte in aller Welt durch den Einsatz von qualifiziertem Personal abzusichern. Sie verantworten in der Gruppe den Besetzungsprozess für die Rekrutierung von Fachkräften in den unterschiedlichsten Fachrichtungen auf den externen Arbeitsmärkten sowie für die Entwicklungshelfer*innen von der Aufnahme der Kundenanforderung bis zur Einstellung. Dabei arbeiten Sie eng mit den Führungskräften, den Mitbestimmungsgremien und den fachlichen Einheiten des Unternehmens zusammen. Ihre Aufgaben Betreuung und aktive Steuerung des gesamten Rekrutierungsprozesses bis zum Vertragsabschluss Auftragsklärung mit den einstellenden Führungskräften und anschließende Ausschreibung der Stellen Auswahl geeigneter Rekrutierungskanäle sowie zielgruppenspezifische Ansprache der Kandidat*innen (Active Sourcing) Arbeitsmarktrecherchen zur Unterstützung der Suche nach geeigneten Fachkräften Führen von Vorauswahlgesprächen, z.B. mittels virtuellen Interviews sowie steuernde Teilnahme an GIZ spezifischen Auswahlverfahren Beratung der einstellenden Führungskräfte bei der Personalauswahl und Mitwirkung bei Besetzungsentscheidungen Arbeitsrechtliche Einschätzung der Beschäftigungsmöglichkeiten und -risiken, Anhörung der Mitbestimmungsgremien sowie Führen von Vertrags- und Vergütungsgesprächen Übernahme von abteilungs- bzw. gruppeninternen Themenverantwortungen Ihr Profil Abgeschlossenes Studium der Psychologie, der Wirtschaftswissenschaften oder ein vergleichbarer Ausbildungshintergrund Mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen, insbesondere im Bereich der externen Personalrekrutierung mit idealerweise einem internationalen Personalentsendungshintergrund Erfahrungen im Arbeitsrecht sowie in der Verhandlung von Arbeitsverträgen Strukturierte, selbständige und proaktive Arbeitsweise, Organisations- und Koordinationstalent sowie Kreativität bei der Entwicklung neuer Ansätze, Konzepte und Lösungen Ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie diplomatisches Geschick Gute PC-Anwendungskenntnisse (MS-Office, SAP) sowie Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Suchdatenbanken und Social-Media Kanälen Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse; Kenntnis einer weiteren europäischen Sprache (vorzugsweise Französisch) ist von Vorteil Hinweise Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren - unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden. Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen. Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen. Unsere Benefits Wir sind ein Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und arbeiten weltweit für eine lebenswerte Zukunft. In mehr als 130 Ländern unterstützen wir Projekte, um gemeinsam mit unseren Partnern nachhaltig Ziele zu erreichen. In unserem Unternehmen haben alle die gleichen Chancen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung oder körperlicher Beeinträchtigung. Fachliche und soziale Kompetenzen sind ausschlaggebend für die Besetzung unserer Positionen. Transparenz und faire Aufstiegschancen sind für uns ebenso selbstverständlich, wie die Übernahme von Führungspositionen unabhängig vom Geschlecht. Zu Beginn Ihrer Arbeit steht eine Einarbeitungs- und Vorbereitungsphase, die Ihnen erste Einblicke in die GIZ verschafft und die Grundlagen für den bevorstehenden Einsatz sowie den Kontakt- und Netzwerkaufbau legt. Personalentwicklung sowie die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sind für uns selbstverständlich. Unsere Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) unterstützt Sie bei Ihrer Kompetenzentwicklung. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Teil unserer Unternehmenspolitik. Flexible Arbeitszeiten und eine umfassende Vorbereitung der mitausreisenden Familie sind Beispiele für Möglichkeiten, die die GIZ ihren Mitarbeiter*innen bietet. Unsere Familienfreundlichkeit beinhaltet auch Unterstützung für die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen. Eine Rahmenarbeitszeit und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten bietet den Mitarbeiter*innen größtmögliche Flexibilität. Wir bieten Ihnen vielfältige Teilzeitmodelle, damit Sie Ihr Berufs- und Privatleben flexibel gestalten können. Wir ermöglichen unseren Mitarbeiter*innen das Ansparen von Arbeitszeitguthaben auf einem Langzeitkonto. Dieses Guthaben kann im Rahmen einer längeren Freistellung wieder abgebaut werden. Das betriebliche Gesundheitsmanagement unterstützt unsere Mitarbeiter*innen weltweit in vielfältiger Weise dabei, ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten. Umfangreiche Untersuchungen und Vorsorgemaßnahmen (z.B. bei Einstellung, vor Ausreise, während des Aufenthaltes in einem Einsatzland, im Notfall) sind für unsere Mitarbeiter*innen und mitausreisende Familienmitglieder eine selbstverständliche Leistung. Wir honorieren die Erreichung vereinbarter Jahresziele durch eine variable Vergütung. Wenn Ihre Familie Sie bei einem Standortwechsel nicht begleiten kann, unterstützen wir Sie bei dem entstehenden Mehraufwand mit einem Trennungsgeld. Damit können Sie zum Beispiel Reisen, Verpflegungskosten oder Kosten für doppelte Haushaltsführung ausgleichen.

Personalwesen/ Personalberatung/ HR

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

53123 Bonn