Planer*in im Supply Chain Management

72764 Reutlingen
19.02.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009677473
Planer*in im Supply Chain Management

Robert Bosch GmbH

Germany

https://jobs.smartrecruiters.com/BoschGroup/743999684003371-planer-in-im-supply-chain-management

Vorausschauend beobachten: Sie analysieren Prozesse in den Bereichen Stoffeingang und Lager und bei externen Dienstleistern. Zudem leiten Sie Verbesserungen durch die Übertragung von zentralseitigen vorgegebenen Prozessen sowie von Best Practices von anderen Werken ab und arbeiten bei der Generierung von standort-eigener Lösungen mit. Verantwortung übernehmen: Sie bereiten die Wirtschaftlichkeitsrechnungen sowie die Entscheidungsvorlagen vor und arbeiten eine detailierte Planung zur Umsetzung der neuen Prozesse aus. Hierbei formulieren Sie die Anforderungen an andere Bereiche/Dienstleiter (z.B. Spediteure, Lieferanten, Zoll, IPN-Werke) und beauftragen die Umsetzung. Ganzheitlich umsetzen: Sie kontrollieren die Ergebnisse und schlagen ggf. Korrekturmaßnahmen vor. Außerdem informieren Sie die betroffenen Bereiche über die Veränderung und schulen die neuen Prozesse (inkl. der Erstellung von Dokumentationen und Schulungsunterlagen). Zuverlässig umsetzen: Sie führen Bosch- bzw. AE-Standard/Solution Sets ein und setzen diese um. Zudem übernehmen Sie die Stammdatenpflege in den verschiedenen Standard-Systemen (SAP, Pagos, etc.). Kooperation leben: Sie unterstützen bei der FPA-Erstellung, schulen betroffene Mitarbeiter in der Logistik (z.B. Wareneingang, Versand) und unterstützen beim Aufbau des Support-Konzepts. Vernetzt kommunizieren: Sie bereiten Informationen für externe Dienstleister vor wie beispielsweise das fachliche Weisungsrecht bzgl der Prozessgestaltung und -vorgabe in den Bereichen Stoffeingang/Lager sowie Informationen bezüglich Digitalisierung und Industrie 4.0.

Planer*in im Supply Chain Management Job ID REF45346O Job erstellt am  19.02.2019 Standort Reutlingen , Deutschland Tätigkeitsbereich Distribution Einstieg als Mitarbeiter/in Arbeitsmodell Vollzeit Startdatum Nach Vereinbarung Jetzt bewerben Willkommen bei Bosch Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.                                              Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung! Ihre Aufgaben Vorausschauend beobachten: Sie analysieren Prozesse in den Bereichen Stoffeingang und Lager und bei externen Dienstleistern. Zudem leiten Sie Verbesserungen durch die Übertragung von zentralseitigen vorgegebenen Prozessen sowie von Best Practices von anderen Werken ab und arbeiten bei der Generierung von standort-eigener Lösungen mit. Verantwortung übernehmen: Sie bereiten die Wirtschaftlichkeitsrechnungen sowie die Entscheidungsvorlagen vor und arbeiten eine detailierte Planung zur Umsetzung der neuen Prozesse aus. Hierbei formulieren Sie die Anforderungen an andere Bereiche/Dienstleiter (z.B. Spediteure, Lieferanten, Zoll, IPN-Werke) und beauftragen die Umsetzung.            Ganzheitlich umsetzen: Sie kontrollieren die Ergebnisse und schlagen ggf. Korrekturmaßnahmen vor. Außerdem informieren Sie die betroffenen Bereiche über die Veränderung und schulen die neuen Prozesse (inkl. der Erstellung von Dokumentationen und Schulungsunterlagen). Zuverlässig umsetzen: Sie führen Bosch- bzw. AE-Standard/Solution Sets ein und setzen diese um. Zudem übernehmen Sie die Stammdatenpflege in den verschiedenen Standard-Systemen (SAP, Pagos, etc.). Kooperation leben: Sie unterstützen bei der FPA-Erstellung, schulen betroffene Mitarbeiter in der Logistik (z.B. Wareneingang, Versand) und unterstützen beim Aufbau des Support-Konzepts. Vernetzt kommunizieren: Sie bereiten Informationen für externe Dienstleister vor wie beispielsweise das fachliche Weisungsrecht bzgl der Prozessgestaltung und -vorgabe in den Bereichen Stoffeingang/Lager sowie Informationen bezüglich Digitalisierung und Industrie 4.0. Ihr Profil Persönlichkeit: teamfähig, durchsetzungsstark und zuverlässig Arbeitsweise: selbstständig Erfahrungen und Know-How: Erfahrung in der Durchführung von Schulungen und Moderation wünschenswert. Gute SAP- und MS-Office Kenntnisse Begeisterung: Freude am interdisziplinären Arbeiten Sprachen: sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium der Logistik, der Verpackungstechnik, der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Logistik oder eines vergleichbaren Studiengangs Kontakt & Wissenswertes Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Dagmar Schwichtenberg (Personalabteilung) +49 7121 35 6909 Sie haben fachliche Fragen zum Job? Johannes Schilling (Fachabteilung) +49 7121 35 18224 Unsere Standort-Vorteile für Sie Gesundheit und Sport Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung. Betriebliche Sozialberatung und Pflege Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Flexibles und mobiles Arbeiten Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle. Mitarbeiterrabatte Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen. Freiraum für Kreativität Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten. Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung. Jetzt bewerben Teilen

Finanz-/ Rechnungswesen/ Controlling

Transport/ Logistik/ Materialwirtschaft

Konsumgüter/ Luxus/ Kosmetik

Elektronik/ Elektrotechnik/ Feinmechanik

Maschinen-/ Anlagenbau

Automobilbau, Fahrzeugbau, Zulieferer

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

72764 Reutlingen