Regionalmitarbeiter und Fachkoordinatoren für den Medizinisch-Pädagogischen Dienst (m/w/d)

73441 Bopfingen, 73447 Oberkochen, 73466 Lauchheim, 73547 Lorch, 73540 Heubach, 79098 Freiburg, Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte, 72764 Reutlingen, 73479 Ellwangen, 73430 Aalen, 72072 Tübingen, 73450 Neresheim, 75038 Flehingen
21.04.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021370174
Regionalmitarbeiter und Fachkoordinatoren für den Medizinisch-Pädagogischen Dienst (m/w/d)

KVJS - Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg

Germany

https://t.gohiring.com/h/798476966821fc48c4e0fd278a92967d314e403793c56a9d2ee986808e066ab3?utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=jobware

Medizinisch-Pädagogischer Dienst (MPD) Unterstützen Sie unser multidisziplinär zusammengesetztes Team bei der Neuausrichtung des MPD als Kompetenzzentrum Bedarfsermittlung. Der MPD unterstützt die 44 Stadt- und Landkreise und den Öffentlichen Gesundheitsdienst in Baden-Württemberg bei ihren Aufgaben im Rahmen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Unterstützung und Beratung der Stadt- und Landkreise vor Ort bei der Bedarfsermittlung mit dem neuen Bedarfsermittlungsinstrument BEI_BW und der dazugehörenden Qualitätssicherung im Rahmen des mobilen Fachdienstes Konzeption und Durchführung von Workshops zur Anwendung der ICF und zur Bedarfsermittlung nach dem BEI_BW vor Ort sowie Referententätigkeit bei unseren Fortbildungen der »Qualifizierungsoffensive BTHG - ICF und Bedarfsermittlung mit Zertifizierung« Beurteilung des individuellen Bedarfs von Menschen mit Behinderungen und Stellungnahme zu geeigneten Leistungen der Eingliederungshilfe in Einzelfällen Fallberatungen für die Stadt- und Landkreise in schwierigen Einzelfällen Mitarbeit in fachübergreifenden Teams In der Funktion als Fachkoordinator sind Sie darüber hinaus Bindeglied zwischen Regionalmitarbeitern und Leitungsebene. Sie übernehmen die fachliche Koordination des Teams der Regionalmitarbeiter und unterstützen die Leitungsebene des MPDs. Des Weiteren wirken Sie in externen Arbeitsgruppen auf Landesebene mit sowie in KVJS-internen Arbeitsgruppen, bspw. zur Ausgestaltung des Vertragsrechts. Als Fachkoordinator begleiten Sie außerdem die Umsetzung des BTHG in Baden-Württemberg.

Ihr Einsatzgebiet: Medizinisch-Pädagogischer Dienst (MPD) Standorte: Stuttgart, Freiburg, Flehingen, Ostalbkreis, Reutlingen, Tübingen Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ihre Aufgaben: Unterstützen Sie unser multidisziplinär zusammengesetztes Team bei der Neuausrichtung des MPD als Kompetenzzentrum Bedarfsermittlung. Der MPD unterstützt die 44 Stadt- und Landkreise und den Öffentlichen Gesundheitsdienst in Baden-Württemberg bei ihren Aufgaben im Rahmen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Als Regionalmitarbeiter (Entgeltgruppe S 15 TVöD) haben Sie folgende Aufgaben: Unterstützung und Beratung der Stadt- und Landkreise vor Ort bei der Bedarfsermittlung mit dem neuen Bedarfsermittlungsinstrument BEI_BW und der dazugehörenden Qualitätssicherung im Rahmen des mobilen Fachdienstes Konzeption und Durchführung von Workshops zur Anwendung der ICF und zur Bedarfsermittlung nach dem BEI_BW vor Ort sowie Referententätigkeit bei unseren Fortbildungen der »Qualifizierungsoffensive BTHG - ICF und Bedarfsermittlung mit Zertifizierung« Beurteilung des individuellen Bedarfs von Menschen mit Behinderungen und Stellungnahme zu geeigneten Leistungen der Eingliederungshilfe in Einzelfällen Fallberatungen für die Stadt- und Landkreise in schwierigen Einzelfällen Mitarbeit in fachübergreifenden Teams In der Funktion als Fachkoordinator (Entgeltgruppe S 17 TVöD), bevorzugt am Standort Stuttgart, sind Sie darüber hinaus Bindeglied zwischen Regionalmitarbeitern und Leitungsebene. Sie übernehmen die fachliche Koordination des Teams der Regionalmitarbeiter und unterstützen die Leitungsebene des MPDs. Des Weiteren wirken Sie in externen Arbeitsgruppen auf Landesebene mit sowie in KVJS-internen Arbeitsgruppen, bspw. zur Ausgestaltung des Vertragsrechts. Als Fachkoordinator begleiten Sie außerdem die Umsetzung des BTHG in Baden-Württemberg. Ihre Aufgaben: Unterstützen Sie unser multidisziplinär zusammengesetztes Team bei der Neuausrichtung des MPD als Kompetenzzentrum Bedarfsermittlung. Der MPD unterstützt die 44 Stadt- und Landkreise und den Öffentlichen Gesundheitsdienst in Baden-Württemberg bei ihren Aufgaben im Rahmen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Als Regionalmitarbeiter (Entgeltgruppe S 15 TVöD) haben Sie folgende Aufgaben: Unterstützung und Beratung der Stadt- und Landkreise vor Ort bei der Bedarfsermittlung mit dem neuen Bedarfsermittlungsinstrument BEI_BW und der dazugehörenden Qualitätssicherung im Rahmen des mobilen Fachdienstes Konzeption und Durchführung von Workshops zur Anwendung der ICF und zur Bedarfsermittlung nach dem BEI_BW vor Ort sowie Referententätigkeit bei unseren Fortbildungen der »Qualifizierungsoffensive BTHG - ICF und Bedarfsermittlung mit Zertifizierung« Beurteilung des individuellen Bedarfs von Menschen mit Behinderungen und Stellungnahme zu geeigneten Leistungen der Eingliederungshilfe in Einzelfällen Fallberatungen für die Stadt- und Landkreise in schwierigen Einzelfällen Mitarbeit in fachübergreifenden Teams In der Funktion als Fachkoordinator (Entgeltgruppe S 17 TVöD), bevorzugt am Standort Stuttgart, sind Sie darüber hinaus Bindeglied zwischen Regionalmitarbeitern und Leitungsebene. Sie übernehmen die fachliche Koordination des Teams der Regionalmitarbeiter und unterstützen die Leitungsebene des MPDs. Des Weiteren wirken Sie in externen Arbeitsgruppen auf Landesebene mit sowie in KVJS-internen Arbeitsgruppen, bspw. zur Ausgestaltung des Vertragsrechts. Als Fachkoordinator begleiten Sie außerdem die Umsetzung des BTHG in Baden-Württemberg. Ihr Profil: abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik, der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Eingliederungshilfe Fachkenntnisse ICF gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit flexible, eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise praktische Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit sind von Vorteil Führerschein der Klasse B Unser Angebot: interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeiten mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und regelmäßigem Außendienst familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung Die Vergütung der Regionalmitarbeiter erfolgt bis Entgeltgruppe S 15 TVöD. Es sind eine unbefristete sowie zwei weitere, zunächst auf zwei Jahre befristete Stellen mit der Perspektive auf eine dauerhafte Beschäftigung zu besetzen. Die Vergütung der Fachkoordinatoren erfolgt bis Entgeltgruppe S 17 TVöD. Es sind zwei unbefristete Stellen zu besetzen. Für weitere Auskünfte zu den Stellen der Regionalmitarbeiter steht Ihnen Herr Sehle, Mitarbeiter des MPD unter Tel.: 0751 3529 850 gerne zur Verfügung. Für weitere Auskünfte zu den Stellen der Fachkoordinatoren steht Ihnen Frau Kopf, Personalreferentin, unter Tel.: 0711 6375 557 gerne zur Verfügung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis zum 16.05.2021. Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online Portal unter www.kvjs.de/karriere bis zum 16.05.2021. zur Onlinebewerbung Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet bzw. gelöscht. Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Weitere Informationen finden Sie unter www.kvjs.de/karriere.

Vertrieb/ Verkauf

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Consulting/ Beratung

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

72072 Tübingen

73430 Aalen

73540 Heubach

79098 Freiburg

Stuttgart - West

73479 Ellwangen

Stuttgart - Mitte

72764 Reutlingen

75038 Flehingen

73547 Lorch

Stuttgart - Nord

73441 Bopfingen

73447 Oberkochen

Stuttgart - Süd

73466 Lauchheim

73450 Neresheim