Sachbearbeiter/in (w/m/d)

10589 Berlin, 10115 Berlin
13.01.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 019455958
Sachbearbeiter/in (w/m/d)

Bundesinstitut für Risikobewertung

Germany

https://apps.bfr.bund.de/dbv3n/apply.jsp?id=002731de&dbv3_man=allgemein

Ermittlung von Gebäudemanagement-Informationen, Aktualisierung von Raumdaten Auswerten von Gebäudeinformationen in graphischer und tabellarischer Form mit eigenständiger Darstellung und Verarbeitung von Informationen Mitarbeit bei der Planung von Umzügen, ggf. von Ringumzügen, Durchführung von Raumzuweisungen, Schriftverkehr mit den Mitarbeitenden im Rahmen von Umzügen bzw. Raumfragen Erstellen von Listen, Tabellen (MS-Office) und Brandschutzlageplänen in Korrespondenz mit den Verantwortlichen Ermitteln, Aufstellen und Pflegen des Musters 12 (Stellenplan) und des Musters 13 (Raumbedarfsplan) i. S. d. RBBau für den geplanten Neubau in Berlin-Marienfelde und andere Miet- und Bauobjekte des BfR Gebäudebewirtschaftung in Verbindung mit dem Inneren Dienst sowie mit Reinigungsdiensten, Hausmeister- und Handwerkerdiensten Zuarbeit und Zusammenarbeit mit Vertragsmanagement (Vermietung, Verpachtung) Pflege des grafischen Grundlagendatenbestandes im CAD-System (Allplan)

Über uns: Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist das nationale Institut, das auf der Grundlage international anerkannter wissenschaftlicher Bewertungskriterien Gutachten und Stellungnahmen zu Fragen der Lebensmittel-, Futtermittel- und Chemikaliensicherheit und des gesundheitlichen Verbraucherschutzes in Deutschland erstellt. In diesen Bereichen berät es die Bundesregierung sowie andere Institutionen und Interessengruppen. Das BfR betreibt eigene Forschung zu Themen, die in engem Zusammenhang mit seinen Bewertungsaufgaben stehen. Es ist eine rechtsfähige Anstalt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). In der Abteilung Verwaltung des BfR ist im Referat »Organisation« ab sofort befristet für ein Jahr (ggf. Verlängerung möglich) folgende Stelle zu besetzen: Kennziffer: 2731/2021 | Entgeltgruppe 7 TVöD Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Aufgaben: Ermittlung von Gebäudemanagement-Informationen, Aktualisierung von Raumdaten Auswerten von Gebäudeinformationen in graphischer und tabellarischer Form mit eigenständiger Darstellung und Verarbeitung von Informationen Mitarbeit bei der Planung von Umzügen, ggf. von Ringumzügen, Durchführung von Raumzuweisungen, Schriftverkehr mit den Mitarbeitenden im Rahmen von Umzügen bzw. Raumfragen Erstellen von Listen, Tabellen (MS-Office) und Brandschutzlageplänen in Korrespondenz mit den Verantwortlichen Ermitteln, Aufstellen und Pflegen des Musters 12 (Stellenplan) und des Musters 13 (Raumbedarfsplan) i. S. d. RBBau für den geplanten Neubau in Berlin-Marienfelde und andere Miet- und Bauobjekte des BfR Gebäudebewirtschaftung in Verbindung mit dem Inneren Dienst sowie mit Reinigungsdiensten, Hausmeister- und Handwerkerdiensten Zuarbeit und Zusammenarbeit mit Vertragsmanagement (Vermietung, Verpachtung) Pflege des grafischen Grundlagendatenbestandes im CAD-System (Allplan) Anforderungen: Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in, Bürokauffrau/mann, Fachangestellte/r für Bürokommunikation bzw. staatliche Anerkennung als Dokumentationsassistentin/Dokumentationsassistent oder eine vergleichbare Qualifikation Anwenderkenntnisse von CAFM- und CAD-Softwareprodukten und grundlegende Datenbankkenntnisse unabdingbar (Datenmodelle, relationale Datenbanken) grundlegende Programmierkenntnisse wünschenswert (SQL, JavaScript) Erfahrungen in der Bewirtschaftung von Gebäuden, insbesondere der Nutzungsplanung, der Ermittlung von Gebäudemanagement-Informationen und in der Darstellung von Raumdaten aus der Datenbank Erfahrung im Umgang mit EDV-gestützten Arbeitstechniken sowie umfangreiche Kenntnisse von MS-Office, E-Mail und Internet Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich Organisations- und Kommunikationsgeschick gute Allgemeinbildung erwünscht Eine gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Belastbarkeit werden vorausgesetzt Unser Angebot: Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche) Möglichkeiten des mobilen Arbeitens Sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten Jobticket VBL-Betriebsrente Vermögenswirksame Leistungen AWO-Familienservice Der Dienstort ist Berlin. Bewerbungsverfahren: Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 02. Februar 2021 über unser Online-System: online bewerben Fragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an: bewerbung@bfr.bund.de - Bitte senden Sie keine Bewerbungen an diese E-Mail Adresse - Sofern Sie sich nicht online bewerben können, verweisen wir auf den Weg der postalischen Bewerbung unter Angabe der jeweiligen Kennziffer Bundesinstitut für Risikobewertung Personalreferat - 11.17 - Max-Dohrn-Str. 8-10 10589 Berlin Fragen zum Aufgabengebiet richten Sie bitte an: Herr Ide Tel.: 030 18412-21300 Weitere Informationen finden Sie unter unserer Homepage: www.bfr.bund.de/de/stellenanzeigen Das BfR begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als innovative wissenschaftliche Einrichtung bietet das BfR familienfreundliche Arbeitsbedingungen. Dafür wurde das BfR mit dem Zertifikat »audit berufundfamilie®« ausgezeichnet. Das BfR gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

10589 Berlin

10115 Berlin