Sozialarbeiter_in (m/w/d)

48143 Münster
09.03.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 020551726
Sozialarbeiter_in (m/w/d)

BASF SE

Germany

http://www.basf.com/career?utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=jobware

In der Sozial- und Lebensberatung leisten Sie im reaktiven wie im präventiven Bereich einen wesentlichen Beitrag zur Wiederherstellung, Stabilisierung und Förderung von psychosozialer Gesundheit. Als Teil des Teams der Sozial- und Lebensberatung beraten Sie Mitarbeiter, Führungskräfte und Auszubildende der BASF zu psychosozialen Themen. Sie koordinieren und moderieren das Betriebliche Eingliederungsmanagement und verantworten das individuelle Case-Management (BEM) in Zusammenarbeit mit dem Personalbereich, Werksärztlichen Dienst und Betriebsrat der BASF. Sie konzipieren Seminare / Vorträge für bestimmte Themenschwerpunkte und führen diese eigenständig durch. Sie arbeiten im innerbetrieblichen Kriseninterventionsteam mit und entwickeln dieses gemeinsam mit Ihren Kollegen weiter. Sie erarbeiten bedarfsorientierte und organisationsübergreifende Konzepte für die Handlungs- und Wirkungsfelder der Sozial- und Lebensberatung unter Berücksichtigung betrieblicher und sozialpolitischer Veränderungen. Der Aufbau, die Pflege und der intensive Austausch mit internen und externen Netzwerkpartnern runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Sozialarbeiter_in am Standort Münster (m/w/d) Einsatzgebiet:   Personal Standort:   BASF Stiftung, Münster Arbeitszeit:   Vollzeit Vertragsart:   Befristet Referenzcode:   DE59134386_JW_1 Wir sind das führende Chemieunternehmen der Welt, weil wir intelligente Lösungen bieten - für unsere Kunden und für eine nachhaltige Zukunft. Dazu vernetzen und fördern wir Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten - weltweit. Das eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungschancen. Bei uns zählt Ihre Leistung ebenso wie Ihre Persönlichkeit, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung. So werden aus Chancen Karrieren. Bei BASF. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein. Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess. Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Vanessa Mayer, vanessa.mayer@basf.com, Tel.:+49 30 2005-59733 Mehr über die BASF Stiftung erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFStiftung Die BASF Stiftung ist eine gemeinnützige und mildtätige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie ist Trägerin der betrieblichen Sozial- und Lebensberatung und unterstützt Menschen durch nationale und internationale Hilfsprojekte. Wir suchen ab 15.05.2021, zunächst befristet auf 2 Jahre, eine/n Sozialberater _in und BEM-Koordinator_in zur Verstärkung unseres Teams. Was Sie erwartet: In der Sozial- und Lebensberatung leisten Sie im reaktiven wie im präventiven Bereich einen wesentlichen Beitrag zur Wiederherstellung, Stabilisierung und Förderung von psychosozialer Gesundheit. Als Teil des Teams der Sozial- und Lebensberatung beraten Sie Mitarbeiter, Führungskräfte und Auszubildende der BASF zu psychosozialen Themen. Sie koordinieren und moderieren das Betriebliche Eingliederungsmanagement und verantworten das individuelle Case-Management (BEM) in Zusammenarbeit mit dem Personalbereich, Werksärztlichen Dienst und Betriebsrat der BASF. Sie konzipieren Seminare / Vorträge für bestimmte Themenschwerpunkte und führen diese eigenständig durch. Sie arbeiten im innerbetrieblichen Kriseninterventionsteam mit und entwickeln dieses gemeinsam mit Ihren Kollegen weiter. Sie erarbeiten bedarfsorientierte und organisationsübergreifende Konzepte für die Handlungs- und Wirkungsfelder der Sozial- und Lebensberatung unter Berücksichtigung betrieblicher und sozialpolitischer Veränderungen. Der Aufbau, die Pflege und der intensive Austausch mit internen und externen Netzwerkpartnern runden Ihr Aufgabengebiet ab. Was wir erwarten: Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise der Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbarer Fachrichtung Zusatzqualifikation als Disability Manager, Case Manager oder vergleichbare Qualifikation Systemische oder eine andere fachspezifische Beratungsausbildung Erfahrung in der psychosozialen Beratung von Menschen in schwierigen Situationen sowie im Betrieblichen Eingliederungsmanagement Sehr gutes Kommunikationsvermögen, hohes Maß an Empathie und Belastbarkeit sowie Konfliktfähigkeit Fähigkeit zur selbständigen und strukturierten Arbeitsorganisation Gute Deutschkenntnisse sowie ausreichende Englischkenntnisse, um mit unseren internen und externen Partnern zu kommunizieren und überzeugend aufzutreten Wir bieten: Anspruchsvolles Aufgabengebiet mit großer Gestaltungsmöglichkeit und hoher Eigenverantwortung Einarbeitung "on the Job", durch ein engagiertes, kompetentes Team Vorsorge- und Fitnessangebote, um Ihre Gesundheit zu fördern und einen Ausgleich zur Arbeit zu bieten Attraktives Gehalt, das sich am Geschäftserfolg und Ihrer individuellen Leistung orientiert Werden Sie Teil des besten Teams mit einem Netzwerk von mehr als 110.000 Mitarbeitern weltweit. Entdecken Sie Ihre Karriere bei BASF auf on.basf.com/meinekarriere. Ihre Fragen beantworten wir gern Tel..: 00800 33 0000 33 E-Mail: jobs@basf.com Online bewerben

Vertrieb/ Verkauf

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Chemie/ Pharma/ Biotechnologie

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

48143 Münster