Mit ca. 20 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH im Auftrag der Landesregierung NRW als Kompetenz- und Veranstaltungszentrum für eHealth-Anwendungen bundesweit tätig. Seit unserer Gründung im Jahr 1999 beschleunigen wir Entwicklungsvorhaben, verhindern unnötige Mehrfachentwicklungen, schaffen Markttransparenz, bewerten Systeme und tragen so zu einem digital gestützten Gesundheitswesen in NRW bei. Unser Ziel ist das umfassend vernetzte Gesundheitswesen.

Zur Unterstützung der Geschäftsführung suchen wir zum 01.11.2020 (oder früher) einen
Controller (m/w/d) Schwerpunkt Projektcontrolling
mit Arbeitsort in Bochum

Ihre neuen Aufgaben:

  • übernehmen Sie die Verantwortung rund um die Umsatz- und Kostenplanung sowie das Controlling;
  • erstellen Sie Förderanträge und Beraten Sie die Geschäftsführung in Bezug auf verschiedene öffentliche Förderinstrumente;
  • identifizieren Sie Chancen und Risiken in enger Zusammenarbeit mit den Projektleitern und leiten notwendige Maßnahmen ab;
  • verwalten Sie Projektdokumente und arbeiten bei der Angebotserstellung, Vertragsgestaltung und Rechnungslegung mit;
  • unterstützen Sie die Geschäftsführung durch aussagekräftige Auswertungen, Soll-Ist-Analysen, Arbeitsvorlagen und Präsentationen;
  • steuern und entwickeln Sie unsere internen Prozesse weiter.

Ihr Profil:

  • Sie sind Wirtschaftswissenschaften oder haben ein vergleichbares Fach studiert und erste relevante Erfahrung im Bereich Controlling gesammelt;
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes, analytisches Zahlenverständnis und sehr gute ExcelKenntnisse;
  • Sie haben Freude an komplexen Zusammenhängen;
  • Sie zeigen Initiative, handeln eigenverantwortlich und ergebnisorientiert und schätzen  die Zusammenarbeit mit offenen und intelligenten Menschen.

Was Sie erwartet:

  • Flexibilität und Gestaltungsspielraum;
  • sichere unbefristete Arbeitsverträge in Voll- und Teilzeit mit flexiblen Arbeitszeiten und umfangreichen Sozialleistungen;
  • lebendige, gemischte Teams mit offenen Türen und flachen Hierarchien, anregende Zusammenarbeit mit klugen Köpfen;
  • individuelle Entfaltungsmöglichkeiten und ganz persönliche Entwicklungsperspektiven.

Die ZTG GmbH fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Daher sind wir an der Bewerbung von entsprechend qualifizierten Frauen besonders interessiert. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.
 
Wir begrüßen die Bewerbung von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen nach Maßgabe des SGB IX.

Kulturelle Vielfalt ist uns wichtig, daher freuen wir uns ebenfalls über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Warten Sie nicht lange, und bewerben Sie sich noch heute. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie per E-Mail an: jobs@ztg-nrw.de zu Händen Frau Kühnhold. Ihre Bewerbungsunterlagen sollten Sie als PDF anhängen. Um das unbefugte Mitlesen oder Verändern Ihre E-Mail durch Dritte zu verhindern, bitten wir Sie diese durch Verschlüsselung zu schützen. Das öffentliche PGP-Zertifikat für Bewerbungen finden Sie auf https://www.ztg-nrw.de/uber-uns/karriere/.