25 km
Medizinische*r Technologe*in für Radiologie (m/w/d) 05.06.2024 Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Mainz
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Medizinische*r Technologe*in für Radiologie (m/w/d)
Mainz
Aktualität: 05.06.2024

Anzeigeninhalt:

05.06.2024, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Mainz
Teilen Sie unsere Begeisterung für die medizinische Bildgebung? Dann werden Sie Teil unseres
wachsenden Teams! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Medizinische*r Technologe*in für Radiologie (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Vorbereitung und technische Durchführung von CT- und MRT-Untersuchungen (vorwiegend Gehirn und Rückenmark)
  • Technische Assistenz bei neuroradiologischen Angiographien und Interventionen
  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben z. B. zu Dosimetrie und Strahlenschutz sowie Umsetzung von hausinternen Leitlinien und QM- und Hygienevorgaben
  • Versorgung und Betreuung unserer Patienten vor, während und nach diagnostischen sowie interventionellen Untersuchungen
  • Patientenadministration, Dokumentation und Leistungserfassung
  • Teilnahme an Bereitschafts-, Spät- und Wochenenddiensten sowie Rufbereitschaften

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung Medizinische*r Technologe*in für Radiologie (m/w/d) sowie eine aktuelle Fachkunde im Strahlenschutz
  • Freude am Beruf, Zuverlässigkeit und konstruktiver Teamarbeit
  • Offen für neue Strukturen oder Prozessoptimierungen
  • Flexibilität, Engagement, Resilienz und Belastbarkeit
  • Empathie für Patient*innen sowie deren Angehörige

Wir bieten Ihnen

  • Anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und systematischer Einarbeitung
  • Hochprofessionelle Zusammenarbeit in einem motivierten, interdisziplinären Team
  • Unterstützung der Fort- und Weiterbildung mit Möglichkeit der Kostenübernahme
  • Bei Interesse Mitarbeit an Forschungsprojekten
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 9A sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Kontakt

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Klinik und Poliklinik für Neuroradiologie
Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist
Frau Boeder und Frau Probst, Tel.: 06131 17-5871 sowie
Herr Univ.-Prof. Dr. med. M. Brockmann,
Tel.: 06131 17-7139.

Referenzcode: 50197566
www.unimedizin-mainz.de  Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Berufsfeld

Standorte