Medizinische Dokumentationsassistenten (m/w/d) onkologisches Studienzentrum für Tumorerkrankungen

Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
03.08.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015795667
Medizinische Dokumentationsassistenten (m/w/d) onkologisches Studienzentrum für Tumorerkrankungen

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH

Germany

bettina.ziegelmann@rbk.de

EDV-gestützte Dokumentation und Verarbeitung klinischer Daten von Patienten mit Tumorerkrankungen entsprechend dem ADT/GEKID Basisdatensatz Selbständige Recherchen zu Krankheitsverläufen Prüfung der Meldungen auf Schlüssigkeit und Vollständigkeit Strukturierte zeitnahe Erfassung und Kodierung medizinischer Eigenschaften von Tumorerkrankungen, deren Therapien und Verläufen Anwendung allgemeiner sowie tumorspezifischer Klassifikationen und Dokumentationsstandard Export der erfassten Daten und Überprüfung der Datenqualität anhand von Abfragen Anwesenheit bei interdisziplinären Tumorkonferenzen, inklusive Vor- und Nachbereitung

Für unser onkologisches Studienzentrum des Robert Bosch Centrums für Tumorerkrankungen (RBCT) suchen wir baldmöglichst Sie als Medizinische Dokumentationsassistenten* für das onkologische Studienzentrum des Robert Bosch Centrum für Tumorerkrankungen (RBCT) Das Robert-Bosch-Krankenhaus bildet gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Tübingen ein zertifiziertes Comprehensive Cancer Center (CCC). Unter dem Dach des RBCT werden jährlich über 3.000 onkologische Patienten behandelt. Das RBCT ist Kooperationspartner des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ). Ihre Aufgaben: EDV-gestützte Dokumentation und Verarbeitung klinischer Daten von Patienten mit Tumorerkrankungen entsprechend dem ADT/GEKID Basisdatensatz Selbständige Recherchen zu Krankheitsverläufen Prüfung der Meldungen auf Schlüssigkeit und Vollständigkeit Strukturierte zeitnahe Erfassung und Kodierung medizinischer Eigenschaften von Tumorerkrankungen, deren Therapien und Verläufen Anwendung allgemeiner sowie tumorspezifischer Klassifikationen und Dokumentationsstandard Export der erfassten Daten und Überprüfung der Datenqualität anhand von Abfragen Anwesenheit bei interdisziplinären Tumorkonferenzen, inklusive Vor- und Nachbereitung Ihr Profil: Abgeschlossene Ausbildung als Medizinischer Dokumentar*, Dokumentationsassistent* oder vergleichbare Qualifikationen Idealerweise Kenntnisse in den Tumorklassifikationen und ein sicherer Umgang mit Datenerfassungssystemen Organisationstalent und gute kommunikative Fähigkeiten Teamfähigkeit Interesse an Fort- und Weiterbildung Wir bieten: Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Eigenverantwortliche Mitarbeit in einem motivierten Team Eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung und bezuschusstem Jobticket Möglichkeit zur Teilnahme an Fortbildungen, insbesondere bei der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren, mit der Option nach 2-jähriger Berufserfahrung und erfolgreich absolvierter Prüfung das Zertifikat »Tumordokumentar/in mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation« zu erhalten Die Einstellung erfolgt in der Robert Bosch Gesellschaft für medizinische Forschung. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Verlängerung ist vorgesehen. Der Arbeitsort ist an unserem Hauptstandort des Robert-Bosch-Krankenhauses am Burgholzhof. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Projektmanagerin der Tumordokumentation, Frau Dr. Bettina Ziegelmann, gerne unter der Telefonnummer 0711/8101-2582 zur Verfügung. Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte per Mail an bettina.ziegelmann@rbk.de oder per Post an Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH Molekulare Onkologie Dr. Bettina Ziegelmann Auerbachstraße 110 70376 Stuttgart www.rbk.de Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein von der Robert Bosch Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an drei Standorten. Mit 1.041 Betten nehmen das RBK, seine Standorte Klinik Charlottenhaus und Klinik Schillerhöhe sowie die Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr über 44.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit rund 2.700 Mitarbeitern gehören 17 Fachabteilungen in verschiedenen medizinischen Zentren, ein Bildungszentrum und Forschungsinstitute. Für Mitarbeiter bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. * Wir stellen Menschen ein - unabhängig vom Geschlecht

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Sonstige Branchen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Stuttgart - Süd

Stuttgart - Nord

Stuttgart - West

Stuttgart - Mitte