Techniker oder Meister (w/m/d) aus dem Büchsenmacher- oder Metallhandwerk

89073 Ulm
08.06.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 022202966
Techniker oder Meister (w/m/d) aus dem Büchsenmacher- oder Metallhandwerk

Regierungspräsidium Tübingen

Germany

https://bewerberportal.landbw.de/rp_tu_001/bestimmungen.php?utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=jobware

Das Tätigkeitsgebiet im Fachbereich Waffentechnik umfasst messtechnische und beschussrechtliche Prüfungen in der Dienststelle in Ulm und im Außendienst in Herstellerfirmen für Jagd-, Sport- und Verteidigungswaffen. Es handelt sich um eine abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit mit hoher Verantwortung

Das Regierungspräsidium Tübingen, Abteilung 10, Eich- und Beschusswesen, sucht für das Beschussamt Ulm - Fachbereich Waffentechnik zum nächstmöglichen Termin Techniker oder Meister aus dem Büchsenmacher- oder Metallhandwerk (w/m/d) Das Tätigkeitsgebiet im Fachbereich Waffentechnik umfasst messtechnische und beschussrechtliche Prüfungen in der Dienststelle in Ulm und im Außendienst in Herstellerfirmen für Jagd-, Sport- und Verteidigungswaffen. Es handelt sich um eine abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit mit hoher Verantwortung. Erfahrung im Umgang mit Waffen und Munition oder persönliches Interesse für Jagd- bzw. Schießsport, Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Eigeninitiative, Kreativität und wirtschaftliches Verständnis werden vorausgesetzt. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Über eine darüberhinausgehende Weiterbeschäftigung kann erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden. Da sich die Befristung des Arbeitsverhältnisses nach §14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) richtet, können wir nur Bewerber/-innen berücksichtigen, die bisher noch nicht in einem Arbeitsverhältnis beim Land Baden-Württemberg beschäftigt waren. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Beim Regierungspräsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf großgeschrieben. Familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind uns wichtig und werden durch flexible Arbeitszeitmodelle umgesetzt. Wir ermöglichen eine ausgewogene Work-Life-Balance, bieten mobile Arbeitsmöglichkeiten, sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein attraktives Gesundheitsmanagement. Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem JobTicket BW. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Tonnier, Tel. 0731/96851-20 beim Beschussamt Ulm und für Fragen zum Onlinebewerbungsverfahren Frau Schneider Tel. 07071/757-3730 beim Personalreferat gerne zur Verfügung. Informationen zum Eich- und Beschusswesen finden Sie unter www.ebbw.org oder www.beschussamt-ulm.de Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2021 unter Angabe der Kennziffer 21075 über unser Online-Bewerberportal. Dieses finden Sie im Internet auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter »Stellenangebote« oder hier: https://bewerberportal.landbw.de/rp_tu_001/bestimmungen.php Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Öffentlicher Dienst

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

89073 Ulm