Ingenieur für Prozesssicherheit (m/w/d)

50667 Köln
13.03.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009809569
Ingenieur für Prozesssicherheit (m/w/d)

INEOS Manufacturing Deutschland GmbH

Germany

https://ineospa.bewerbernavigator.de/bnw/ineospa.html?bnAngebotid=8919

Verfahrenstechnische Simulationen von Anlagenteilen zur Überprüfung von bestehenden sicherheitstechnischen Einrichtungen Einbringung des Asset-Know-Hows in die Bearbeitung von Investitionsprojekten, insb. hinsichtlich Verfahrenstechnik und Prozesssicherheit Koordination und verfahrenstechnische Begleitung der Ausfalleffektanalysen im Produktionsbereich Bearbeitung der Aspekte der Prozesssicherheit für interne und externe Audits Aufarbeitung von Anlagenstörungen ( "Route Cause"- Analysen) Unterstützung bei der Erstellung und Pflege von Betriebsdokumentationen Durchführung von Schulungen mit dem Schwerpunkt Prozesssicherheit Erarbeitung / Umsetzung von Vorschlägen zur Verbesserung der Sicherheitsleistung Koordination der Bearbeitung von Arbeitssicherheitsaspekten über die Zentralabteilungen des Standorts oder über Partnerfirmen Regelmäßige Zusammenstellung der relevanten Kennzahlen bzgl. Anlagensicherheit

Für den Produktionsbereich Kohlenwasserstoff-betriebe am Standort Köln suchen wir einen In­ge­nieur für Pro­zess­sich­er­heit (m/w/d) Unser Unternehmen: INEOS ist eine dynamisch wachsende Unternehmens-gruppe mit mehr als 100 Produktionsstätten in 22 Ländern. Für INEOS arbeiten ca. 18.500 Mitarbeiter, die pro Jahr 30 Millionen Tonnen an chemischen Produkten herstellen und aus 60 Millionen Tonnen Rohöl pro Jahr Treibstoffe produzieren.  Die INEOS in Köln zählt mit ihren hochautomatisierten und modernen Produktionsanlagen zu den bedeutendsten Herstellern petrochemischer Produkte in Westeuropa und ist der größte Produktionsstandort der INEOS-Gruppe. Ihr Aufgabengebiet: Verfahrenstechnische Simulationen von Anlagenteilen zur Überprüfung von bestehenden sicherheitstechnischen Einrichtungen Einbringung des Asset-Know-Hows in die Bearbeitung von Investitionsprojekten, insb. hinsichtlich Verfahrenstechnik und Prozesssicherheit Koordination und verfahrenstechnische Begleitung der Ausfalleffektanalysen im Produktionsbereich Bearbeitung der Aspekte der Prozesssicherheit für interne und externe Audits Aufarbeitung von Anlagenstörungen ( "Route Cause"- Analysen) Unterstützung bei der Erstellung und Pflege von Betriebsdokumentationen Durchführung von Schulungen mit dem Schwerpunkt Prozesssicherheit Erarbeitung / Umsetzung von Vorschlägen zur Verbesserung der Sicherheitsleistung Koordination der Bearbeitung von Arbeitssicherheitsaspekten über die Zentralabteilungen des Standorts oder über Partnerfirmen Regelmäßige Zusammenstellung der relevanten Kennzahlen bzgl. Anlagensicherheit Ihr Profil: Abgeschlossenes Ingenieursstudium in Chemietechnik, Verfahrenstechnik oder vergleichbarer Disziplin Breites, fundiertes Fachwissen für verfahrenstechnische Zusammenhänge, insbesondere sehr gute Kenntnisse im Bereich verfahrenstechnischer Simulationswerkzeuge Berufserfahrung im chemischen / petrochemischen Produktionsumfeld Sozialkompetenz und ausgeprägte Teamfähigkeit Gute Kommunikationsfähigkeiten sowie gute englische Sprachkenntnisse Hohe Motivation und eigenverantwortliche Übernahme von Arbeitsaufträgen Selbständige, analytische Arbeitsweise Unser Angebot: Abwechslungsreiche Aufgaben und attraktive Konditionen, die unseren hohen Anforderungen entsprechen. Wir bieten: ein gutes Arbeitsklima innerbetriebliche Weiterbildungen betriebliche Altersversorgung Gesundheitsmanagement inkl. Fitnessangebote u.v.m.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte online. » Online bewerben Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Herr Thilo Zech Leiter Recruiting Tel. 0221 / 3555 - 1114 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Chemie/ Pharma/ Biotechnologie

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

50667 Köln