Ingenieur*in (m/w/d) der Fachrichtung Straßenbau / Verkehrstechnik / Verkehrsplanung

22926 Ahrensburg, 22926 Ahrensburg
22.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 016964207
Ingenieur*in (m/w/d) der Fachrichtung Straßenbau / Verkehrstechnik / Verkehrsplanung

Stadt Ahrensburg

Germany

bewerbung@ahrensburg.de

Eigenverantwortliche Planung, Ausführung und Unterhaltung von Lichtsignalanlagen Betreuung des Verkehrsrechners und Entwicklung eines Parkleitsystems Realisierung von Baumaßnahmen durch alle Leistungsphasen und die dazugehörige Vorstellung der Maßnahmen gegenüber den Bürger*innen sowie der Selbstverwaltung Übernahme der Bauherrentätigkeit, einschließlich Projektsteuerung, sowie die fachliche Prüfung und Begleitung externer Ingenieurbüros Unterhaltung von Straßen- und lngenieurbauwerken Abwicklung von Fördermaßnahmen Erstellen von Sitzungsvorlagen und die Teilnahme an Sitzungen der städtischen Gremien

Die Stadt Ahrensburg sucht Sie! Ahrensburg ist ein auf­strebendes Mittel­zentrum und größte Stadt im Kreis Stormarn. Die exzel­lente Ver­kehrs­an­bin­dung in die Metro­pol­region Hamburg, die zahl­reichen Freizeit-, Bildungs- und Dienst­leistungs­ange­bote sowie die naturnahe Lage und die Nähe zu den Ferien­re­gionen in Schleswig-Holstein prägen den familien­freund­lichen und mo­dernen Charak­ter der Stadt. Ingenieur*in (m/w/d) der Fachrichtung Straßenbau / Verkehrstechnik / Verkehrsplanung (EG 11 TVöD; unbefristet, in Vollzeit) In der Stadt­verwaltung Ahrensburg mit ihren über 300 Beschäf­tigten ist im Fachdienst Straßenwesen die Stelle einer/eines Ingenieurs*in (m/w/d) für den Bereich Straßenbau / Verkehrs­technik / Verkehrs­planung zum nächst­möglichen Zeitpunkt zu besetzen. Es handelt sich um eine Voll­zeit­stelle, eine Teil­zeittätigkeit ist unter Berücksichtigung dienst­licher Belange grund­sätzlich möglich. Der Fach­dienst Straßen­bau ist für die Weiter­ent­wicklung der Verkehrs­infrastruktur zu­ständig und um­fasst die Sach­gebiete Straßenbau, Ingenieur­bauwerke, Verkehrs­technik, Straßen­beleuch­tung, Verkehrs­planung und Rad­verkehr. Es erwarten Sie abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben: Eigenverantwortliche Planung, Aus­füh­rung und Unter­haltung von Licht­signal­anlagen Betreuung des Verkehrs­rechners und Entwick­lung eines Parkleit­systems Realisierung von Bau­maß­nahmen durch alle Leistungs­phasen und die dazuge­hörige Vorstel­lung der Maß­nahmen gegen­über den Bürger*innen sowie der Selbst­verwal­tung Übernahme der Bauherren­tätigkeit, einschließlich Projekt­steuerung, sowie die fachliche Prüfung und Beglei­tung externer Ingenieur­büros Unterhaltung von Straßen- und lngenieur­bauwerken Abwicklung von Förder­maß­nahmen Erstellen von Sitzungs­vorlagen und die Teil­nahme an Sitzungen der städtischen Gremien Eine Än­derung des Auf­gaben­gebietes bleibt vor­be­halten. Ihr Profil: Sie verfügen über ein ausge­prägtes Planungs- und Durchsetzungs­vermögen sowie Verhandlungs­geschick? Außerdem arbeiten Sie gerne im Team, aber auch selbstständig und eigen­ständig, haben eine hohe Verantwortungs- und Konflikt­lösungs­bereit­schaft sowie ein sicheres, enga­giertes und bürger­freund­liches Auf­treten und ver­fügen über die fol­genden Erfah­rungen und Kennt­nisse: Erforderlich: Abgeschlossenes Hochschul­studium (mind. Bachelor oder ver­gleichbarer Studien­abschluss) der Fach­rich­tung Bauinge­nieurwesen Deutschkenntnisse auf Niveau C 1 Führerschein Klasse B (ehem. Kl. III) Vorteilhaft: Mehrjährige Berufserfahrung in der Fach­richtung Bau­ingenieur­wesen Kenntnisse im öffentlichen Recht sowie Grund­kenntnisse im kaufmännischen Rech­nungs­wesen Erfahrungen mit Ausschreibungs- und CAD-Programmen Sichere Beherrschung von MS-Office-Anwendungen Wir bieten Ihnen: Sicherheit - eine unbefristete Stelle in Vollzeit, einschließlich Vergütung nach EG 11 TVöD (VKA) und Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung Vorsorge - betriebliche Alters­vorsorge und ver­mögens­wirksame Leis­tungen Work-Life-Balance - 30 Tage Jahres­urlaub sowie flexible, familien­freund­liche Arbeits­zeiten und vielfältige Betriebs­sport­gruppen Persönliches Voran­kommen - Möglich­keiten zur persön­lichen und fach­lichen Weiter­ent­wicklung Haben Sie noch Fragen? Nutzen Sie die Möglich­keit, sich in einem persön­lichen Vor­abge­spräch über die Auf­gaben zu infor­mieren, Infor­mationen er­teilt Ihnen gerne die Fach­dienst­leitung, Herr Schott, Tel. 04102/77-284, oder Herr Schnabel, Tel. 04102/77-162. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie die Auf­gaben ansprechen und Sie über die not­wendigen Kompe­tenzen ver­fügen, freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung bis ein­schließlich 06.11.2020 unter An­gabe des Stichworts »Verkehrs­technik/Verkehrs­planung«. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an: bewerbung@ahrensburg.de oder auf dem Post­weg (Adresse siehe unten). Neben einem aussage­kräftigen An­schreiben, in dem Sie er­läutern, inwie­weit Sie das Anfor­derungs­profil er­füllen, be­nötigen wir fol­gende Unter­lagen von Ihnen: tabellarischer Lebenslauf Nachweise der geforderten Qualifi­kation Nachweise über relevante Fortbildungen aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeug­nis (nicht älter als drei Jahre) für die Berück­sichti­gung einer Schwer­behin­derung bzw. Gleich­stellung im Aus­wahl­ver­fahren einen Nach­weis für Bewerber*innen aus dem Öffentlichen Dienst: Einver­ständ­nis­erklärung zur Ein­sicht­nahme in Ihre Personal­akte unter An­gabe der personal­aktenfüh­renden Stelle Stadt Ahrensburg Der Bürgermeister Fachdienst Personal Manfred-Samusch-Straße 5 22926 Ahrensburg Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Bewer­bungs­mappe zu, da keine Rück­sendung er­folgt. Nach Abschluss des Stellen­besetzungs­ver­fahrens werden alle Unter­lagen daten­schutz­konform ver­nichtet. Informa­tionen zum Daten­schutz bei Stellen­besetzungs­verfahren finden Sie auf unserer Internetseite www.ahrensburg.de/datenschutz. Die Stadt Ahrens­burg trägt auf der Grundlage ihres Frauen­förder­planes zur Ver­wirk­lichung der Gleich­stel­lung von Mann und Frau im Beruf bei. Bewer­bungen von schwer­behin­derten Menschen werden gemäß Sozial­gesetzbuch IX bei entsprechend gleicher fach­licher und per­sön­licher Eig­nung vor­rangig berück­sichtigt.

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Sonstige Berufe

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Ingenieurwesen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

22926 Ahrensburg